"> DJ Ötzi und Nik P. für den Echo nominiert
DJ Ötzi und Nik P. für den Echo nominiert

Deutscher Musikpreis

DJ Ötzi und Nik P. für den Echo nominiert

Der Februar entwickelt sich langsam aber sicher zum absoluten "Gala-Glamour-Monat": Die Echo-Verleihung, die am 15. Februar in Berlin über die Bühne geht, wird mit Hochspannung ewartet. Prominente wie Günther Jauch, Moritz Bleibtreu oder Oliver Pocher fungieren als Laudatoren. Heiße Anwärter auf den größten Deutschen Musikpreis (in der Kategorie "Hit des Jahres") sind dieses Mal Dj Ötzi und Nik P., welche mit "Ein Stern, der deinen Namen trägt" zumindest bei den Verkaufszahlen unschlagbar gewesen sind. Auch die Südtiroler Kastelruther Spatzen sind nominiert. Anmerkung am Rande: Der Song "Ein Stern" ist immer noch in den Charts vertreten.

Shooting-Stars
Weiters nominiert sind Künstler wie James Blunt, Amy Winehouse, Roger Cicero, Tokio Hotel, Die Fantastischen Vier, LaFee und die Kastelruther Spatzen. Herbert Grönemeyer, Ich + Ich und Nelly Furtado sind mit jeweils drei Nominierungen die Top-Favoriten für einen Echo. Liedermacher Rolf Zuckowski ("...und ganz doll mich") wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Kylie Minogue und Alicia Keys als Show-Acts
Umtriebig bei allen Galas unterwegs ist zurzeit Kylie Minogue, die zumeist fetzige Glam-Shows abliefert ("Goldene Kamera"). Auch Grammy-Gewinnerin Alicia Keys steht auf dem Show-Programm.

Die Deutsche Phono-Akademie vergibt die Trophäre in 25 Kategorien, der Preis wird bereits seit 1992 verliehen, für den deutschsprachigen Raum der wichtigste Musikpreis. Zu den Preisträgern der letzten Jahre zählten Madonna, Bono, Robbie Williams, Eminem und auch Coldplay.

Wer ist nominiert? Ein Überblick über die wichtigsten Kategorien

"Künstler National Rock/Pop" (m)

Laith Al-Deen, Reinhard Mey, Mark Medlock, Herbert Grönemeyer, Roger Cicero, Herbert Grönemeyer

"Künstler International Rock/Pop" (m)

Timbaland, James Blunt, Mika, Michael Bublé, Bruce Springsteen

"International/ Rock/Pop weiblich"

Avril Lavigne, Amy Winehouse, Rihanna, Katie Melua, Nelly Furtado

"National/Rock/Pop weiblich"

LAFee, Nena, Sarah Connor, Ina Müller, Anette Lousian

"Internationale Newcomer"

Mika, Maria Mena oder Colbie Caillat, die mit "Bubbley" zahlreiche Fans für sich gewinnen konnte.

RTL übertägt die ECHO-Verleihung am 15. Februar, 20:15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.