Fix: Mehrzad trennt sich von Bohlen

DSDS-Superstar

© Schöndorfer

Fix: Mehrzad trennt sich von Bohlen

Er hat erreicht, wovon viele nur träumen können: Mit dem Sieg bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" ging für den arbeitslosen Sänger Mehrzad Marashi ein Lebenstraum in Erfüllung.

Traum-Start
Sein erstes Lied "Don't Believe" schoss auf Platz 1 der Charts, er durfte ein Musikvideo in New York drehen und kassierte eine Menge Geld um sich und seiner jungen Familie eine Existenz aufzubauen. Doch bereits Mitte August gab es die ersten schlechten Nachrichten: Mehrzad's Tour wurde verschoben. Grund: zu wenige Fans wollten den Superstar sehen.

Bohlen-Trennung
Nun trennt sich der Sänger auch noch von Superproduzent Dieter Bohlen, will es alleine schaffen. Ob er damit nicht einen massiven Fehler begeht? Denn: Der erfolgreichste DSDS-Sieger aller Zeiten ist Mark Medlock und der ist bekanntlich geschäftlich dick mit Dieter Bohlen verbandelt - die beidern sind ein musikalisches Dream-Team. Gegenüber bild.de sagt Marashi: „Ich bin dabei, deutsche Texte zu schreiben, und arbeite an einem deutschen Album“. „Ich will beweisen, dass ich keinen Dieter Bohlen brauche, um auf Platz 1 oder überhaupt in die Charts zu kommen.“ Dieter Bohlen gibt sich zahm, meint nur: "Ich habe einen Nummer-eins-Hit für ihn produziert. Dann habe ich ihm zur zweiten Single noch Mark Medlock zur Seite gestellt, die ist auch auf Platz zwei in die Charts gegangen. Mehr kann ich nicht machen. Vielleicht hat Mehrzad das Gefühl, dass er besser weiß, wie es funktioniert. Ich wünsche ihm dabei Erfolg.“

Posten Sie Ihre Meinung - Kann es Mehrzad alleine schaffen?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.