DSDS-Mehrzad zu Geldstrafe verurteilt

Droht Rauswurf?

© GettyImages

DSDS-Mehrzad zu Geldstrafe verurteilt

Die Skandale hören bei DSDS nicht auf: Nachdem Kandidat Helmut Orosz beim Koksen erwischt wurde und aus der Show flog, macht jetzt Favorit Mehrzad Marashi negativ auf sich aufmerksam.

2.400 Euro Strafe
Der 29-jährige Sänger musste am 30.3. vor Gericht erscheinen. Er wurde am 8. Juli 2009 ohne Führerschein am Steuer erwischt. Den Lappen musste Marashi schon im März abgeben. Mehrzad löhnte 2.400 Euro Strafe und darf sechs Monate nicht autofahren.

Fans in Ungewissheit
Die Fand des DSDS-Kandidaten sind entsetzt, haben Angst, dass der Sänger die Show verlassen muss. Die RTL-Pressestelle hat aber bereits ein beruhigendes Statement abgegeben: "Die Tat hat ja bereits im vergangenen Jahr stattgefunden. Außerdem hat Mehrzad seinen Wagen abgemeldet.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.