Das Musical mit den Udo-Jürgens-Songs

Probenbeginn

© TZ Österreich/ Reismann

Das Musical mit den Udo-Jürgens-Songs

„Mamma mia“ nach Abba-Songs, „We will rock you“ nach Hits von Queen: Erstmals werden nun Lieder eines Austro-Stars zu einem neuen Musical verwoben – jene von Udo Jürgens.

Musical
Rund um „17 Jahr, blondes Haar“, „Mit 66 Jahren“ und andere Dauerbrenner haben Autor Gabriel Barylli und Regisseur Christian Struppeck das Stück „Ich war noch niemals in New York“ gewoben, das am 2. Dezember im Operettenhaus Hamburg Premiere haben wird. „Dass aus meinem musikalischen Lebenswerk ein Musical entsteht, ist für mich ein unbeschreibliches Gefühl“, sagt Udo Jürgens. Er wird die Darsteller auch bei den Proben, die im September starten, unterstützen. Und warnte bereits: „Die Sänger sollen nicht den Fehler machen, mich zu kopieren.“

Klassiker
Das hat Hauptdarsteller Jerry Marwig nicht vor: „Ich sehe da keine Gefahr, weil ich ja nicht Udo selbst spiele. Und ich freue mich sehr, seine Songs, die längst Klassiker sind, zu singen.“ Im Stück werden er und Kerstin Marie Mäkelburg ihren Eltern nach New York folgen, wohin diese aus dem Altersheim geflohen sind. Liebeswirren inklusive.

"Ich war noch niemals in New York": Operettenhaus Hamburg. ab 2. Dezember 2007, Tel.: 0049/1805/444

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.