Das Oscar-Rennen geht los Das Oscar-Rennen geht los

Nominierten-Lunch

© Getty/www.wireimage.com

© Getty/www.wireimage.com

Das Oscar-Rennen geht los

Jetzt wird es wieder ernst
Am 22.2. werden sie zum 81. Mal verliehen - die goldigen Jungen, die Oscars. Dass ein solcher Preis für Filmschaffende aller Art eine Auszeichnung ist, die an Prestige und medialer Reichweite gemessen an keine andere heranreicht, ist unbestritten. Auch wir Österreicher können dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge mitzittern, wenn es für in der Kategorie "Bester Ausländischer Film" heißt: "And the Oscar goes to...". Hören wir dann einen weltweiten Schall, der "Revanche" betitelt ist, wird das sicherlich ungeahnte Folgen für das Verhältnis von Film und Politik in Österreich haben müssen. Oder können. Hoffentlich.

Stars, gerechtfertigt
Bei der diesjährigen Oscar-Einstimmung, dem "Lunch der Nominierten" waren allerdings die Superstars im Rampenlicht. Da interessieren keine Außenseiter-Chancen, oder Subgenres, es wird dem "Red Carpet" gehuldigt. Zu Recht, denn die Nominierten der Gardekategorien, wie "Beste/r Hauptdarsteller/in" haben großartige Filmleistungen im Oscar-Gepäck. Wie schon länger nicht mehr. Zur Zeit kann nicht geschimpft werden auf die "Hollywood-Traumfabrik" und ihre Produkte, denn es sind darstellerische wie filmische Qualitäts-Großleistungen, die in Streifen wie "Der seltsame Fall des Benjamin Button", "Milk" oder "Glaubensfrage" zu erleben sind. Also: ins Kino gehen und selbst über die Favoriten für die Oscars entscheiden...

Trailer zu den wichtigsten Oscar-Filmen auf oe24.at/kultur

Fotos: (c) Getty/www.wireimage.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.