Das Video zum Bond-Song ist da

Purer Rock

 

Das Video zum Bond-Song ist da

Der neue Bond-Song von Alicia Keys und Jack White haut so richtig rein. Eine durchdachte, äußerst kluge und auf den Bond-Film total zugeschnittene Komposition wird von den beiden höchst unterschiedlichen Sängern präsentiert. Keys und White stammen zwar aus komplett verschiedenen Lebens- und Musikwelten, doch scheinbar harmonieren ihre beiden Stimmen gut - und nicht nur das. Auch ihr chemisches Zusammenspiel wirkt erstaunlich homogen und gut gelungen. Das Video, eben erst erschienen, kann sich wirklich sehen lassen.

Menschlich wie musikalisch elektrisierend
Alicia Keys ganz in schwarz und am Piano sitzend, dahinter Jack White mit seinem elektrisierenden Gitarrenspiel. Das Video ist optisch ein Knüller. Zu Beginn gibt es das obligatorische Bond-Schießloch, dunkle, fetzige E-Gitarrenakkorde setzen ein und werden von einer eingängigen Pianolinie abgelöst. Während Alicia für den nötigen Sex in dem neuen Bond-Musik-Video sorgt, erzeugt White eine Atmosphäre der etwas anderen Art. Der Hintergrund ist gräulich und wüstenmäßig gehalten. Rechtzeitig zum Bond-Kinostart Anfang November erscheint auch die dazugehörige Single "Another way to die". (Sony Bmg).

Video (c): Reuters

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.