David Garrett geigt am Schwarzlsee

Open-Air

David Garrett geigt am Schwarzlsee

Stargeiger David Garrett wird im Sommer 2015 am Schwarzelsee bei Graz mit Band und Orchester ein Konzert geben. Es handelt sich um den einzigen Open-Air-Auftritt des Künstlers in Österreich, teilte der Veranstalter am Dienstag mit. Garrett begeistert sein Publikum mit einem Mix aus Klassik und Rock-Pop-Techno-Klängen und hat dafür schon zahlreiche Preise erhalten.

Moderne Klassik
Der Geiger wurde in Aachen geboren und war bereits ein Kinderstar auf dem Gebiet der klassischen Musik. Er erhielt seinen ersten Plattenvertrag mit zwölf Jahren. Mit Dirigent Claudio Abbado spielte er Mozart-Violinkonzerte ein, und Yehudi Menuhin bezeichnete ihn als "größten Geiger seiner Generation".

Doch das "Wunderkind" hatte irgendwann genug von dieser Art Drill und begann als junger Mann mit jener Art von Cross-over, die ihn zum Star werden ließ. Eine aufwendige Show, klassische und moderne Musik-Elemente und ein bühnenwirksames Äußeres verhalfen ihm zu großem Erfolg. Garrett war 2012 auch im Film "Der Teufelsgeiger" als Paganini zu sehen. Das Konzert in Unterpremstätten (Bezirk Graz-Umgebung) wird am 28. Juni stattfinden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.