Sonderthema:

Musik-Festival von Grafenegg

"Der Chef" spielt Beethoven

Mit Klassik-Koryphäen wie dem Tenor Michael Schade und der Altistin Janina Baechle startete gestern das traditionelle Musik-Festival in Grafenegg. Die Tonkünstler unter ihrem Chef Andrés Orozco-Estrada musizierten Beethovens Neunte und Heinz Karl Grubers zeitgenössische Marsch-Paraphrasen für Brass-Band, Demilitarized Zones.

Heute geht‘s mit einem anderen Chef weiter: Grafenegg-Boss Rudolf Buchbinder spielt Beethoven (Waldstein-Sonate) und Schumann. Morgen Sonntag laden die Musiker des Tonkünstler-Orchesters zum beliebten Familien-Workshop ins Schloss

Autor: hir
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.