Der Opernkrimi von Hindemith kehrt zurück

Oper

Der Opernkrimi von Hindemith kehrt zurück

Hindemiths 1926 in Dresden uraufgeführte Oper Cardillac, mit der Direktor Dominique Meyer seine Wiener Ära eröffnet hatte, wird am Montag in der Staatsoper wiederaufgenommen. Das Stück basiert auf der Kriminalnovelle Das Fräulein von Scuderi von E. T. A. Hoffmann und erzählt vom Goldschmied Cardillac, der, weil er sich von seinen Kunstwerken nicht trennen kann, die Käufer seines Schmucks erdolcht. In der Regie von Sven-Eric Bechtolf singt der polnische Bariton Tomasz Konieczny den Titelhelden, Angela Denoke ist als Tochter, Matthias Klink als Kavalier zu erleben. Am Pult steht Michael Boder.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.