Der nächste Akt mit Kaiser Chiefs & Seeed

Frequency

© APA

Der nächste Akt mit Kaiser Chiefs & Seeed

slideshowsmall

Insgesamt erleben an diesen drei Tagen (15.-17. August) etwa 140.000 Besucher das Spektakel . Bisher gab es keine nennenswerten Zwischenfälle, aber guten Sound. Am Freitag gibts die Top-Acts!

45.000 Fans sind laut Veranstalter in rockiger Feierlaune, die Zeltplätze sind voll. Trotz einiger Alkoholexzesse ging bisher alles friedlich über die Bühne. Einige Jugendliche erlitten Hitzeschläge, die das Rote Kreuz aber schnell behandeln konnte.

Riesige Tanzveranstaltung
Insgesamt kann man sagen: Der synthetische Sound siegte über die traditionellen Gitarrenriffs: Denn mit Groove Armada und 2Raumwohnung, die als neue Headliner für zahlreiche Absagen einsprangen, verwandelte sich das Frequency in eine riesige Tanzveranstaltung.

"Sexy Girl"
Inga Humpe, Frontfrau von 2Raumwohnung, hauchte wie gewohnt, ihr „Komm spiel mit mir“ ins Mikro, und das 51-jährige Sexy Girl räkelte sich auf der Bühne, umgarnt von sechs muskulösen Männern. Den Tanzwütigen gefiel die lichtstarke Show, Rockfans zeigten sich dagegen über die Absage ihrer Helden, Tool und Chris Cornell recht unversöhnlich.

Feierlaune
Punkten konnten die Australier Silverchair, Grungeband der frühen Stunde, die lange in der Versenkung lag und nun mit neuer Single und neuem Album auf Tour sind. Gewohnt melancholisch und in Weltuntergangstimmung die Deutschen Tocotronic, die mit ihrer aktuellen Single „Kapitulation“ zum generellen Aufgeben im Leben animieren.

Kaiser Chiefs
Gestern Abend eroberten dann Juliette and the Licks, Snow Patrol, die Beatsteaks, die Ärzte und Nine Inch Nails den Salzburgring. Heute erwartet die Festivalbesucher noch ein Vitaminstoß mit Billy Talent, den Kaiser Chiefs und Seeed.

Absagen
Der "Sommer der Absagen" macht nach den Salzburger Festspielen auch vor dem FM4-Frequency nicht halt. Die US-Band Tool hat ihr Konzert für Mittwoch Abend kurzfristig abgesagt. Der Sänger hat, ebenso wie Opern-Diva Anna Netrebko, eine Kehlkopfentzündung. Ein Ersatz wurde in der kurzen Zeit keiner mehr gefunden. Dafür hat man dann aber das Konzert von Groove Armada kurzerhand auf die Hauptbühne verlegt. Abgesagt haben vorher schon Mika, die Manic Street Preachers, Chris Cornell und The Used.

Polizei und Security: keine Zwischenfälle
"Bis auf ein paar kleinere Diebstähle, sei alles ruhig verlaufen", so der stellvertretende Einsatzleiter der Polizei, Johann Mayrhofer, vor Ort. Etwa 300 Ordnungskräfte von Polizei und dem Security-Dienst sorgen am Gelände für den reibungslosen Ablauf.

Rettungsdienste
Hauptsächlich Kreislaufprobleme, Wespenstiche und kleinere Schnittverletzungen machten einigen Besuchern zu schaffen. Die Hilfsorganisation ist mit einem eigenen Zelt und etwa 100 Sanitätern im Einsatz. Weiters stehen zwei Notärzte und 23 Fahrzeuge zur Verfügung um die Rettungskette im Ernstfall garantieren zu können.

An die 60 Acts – darunter klingende Namen wie Die Ärzte, Tool und Nine Inch Nails – treten bei der siebenten Auflage des Festivals auf zwei Bühnen auf. Dennoch bleibt der Rahmen der Großveranstaltung laut Organisator Harry Jenner überschaubar. "Wir tun viel für eine entspannte Atmosphäre", so Jenner zu ÖSTERREICH.

Hier: Das Festival im Internet

Pop
Die Dreitages­Tickets blieben, wie schon 2006, erneut auf 40.000 Stück limitiert. Jenner: „Wir könnten mehr Tickets auflegen, aber ich will nicht.“ 40.000 seien für ein „schnuckeliges, kuschelig-entspann­tes“ Festival "unter Freunden" ausreichend.

Line-up
Im Vorfeld sagten einige Acts ab – sowohl Shootingstar Mika, als auch The Used und ganz aktuell Chris Cornell sind nicht mehr dabei. Tool hat am Mittwoch kurzfristig abgesagt. Mittlerweile steht das endgültige Line-up: Tool, 2Raumwohnung, Tocotronic und Groove Armada zählen zu den Highlights am ersten Festivaltag. Für Donnerstag haben sich Die Ärzte, Nine Inch Nails, Jan Delay, die Beatsteaks und Snow Patrol angekündigt. Das Finale am 17. August werden Bands wie Billy Talent, Seeed, Madsen und die Kaiser Chiefs bestreiten.

Das komplette Line Up zum Nachlesen
DIE ÄRZTE; NINE INCH NAILS; KAISER CHIEFS; SEEED; BEATSTEAKS; INTERPOL; BILLY TALENT; SNOW PATROL; THE GOOD, THE BAD & THE QUEEN; GROOVE ARMADA; FALLOUT BOY; M.I.A.; JIMMY EAT WORLD; JAN DELAY & DISKO No1; JULIETTE & THE LICKS; MILLENCOLIN; FREUNDESKREIS; AND YOU WILL KNOW US BY THE TRAIL OF DEAD; SILVERCHAIR; 2RAUMWOHNUNG; TOCOTRONIC; EAGLES OF DEATH METAL; PEEPING TOM; !!! (CHK CHK CHK); THE DANDY WARHOLS; KLAXONS; SHOUT OUT LOUDS; MADSEN; THE ELECTRONIC SOFTPARADE; 3FEET SMALLER; SUGARPLUM FAIRY; THE VIEW; THE LOCOS; MONEYBROTHER; THE SOUNDS;THE ARK; FOTOS; GROSSSTADTGEFLÜSTER; VANILLA SKY; BRAND NEW; THE TWANG; GHOSTS; HELLOGOODBYE; FROM DOWN TO FALL; DECKCHAIR ORANGE

Und: Das Line Up der Open Minded Stage
PENDULUM; DIGITALISM live; REUBEN (LADYTRON DJ SET); DIAZ uvm.

Neuigkeiten
Während die bekannten Bands wie schon in den Vorjahren auf zwei Bühnen (der Race Stage sowie der kleineren Green Stage) rocken werden, scheint im Programm noch eine dritte Bühne, die „Open(minded) Stage“ auf. Diese steht all jenen offen, die in aller Öffentlichkeit ihr Können als Star unter Beweis stellen möchten. Egal ob als Musiker, Kabarettist oder Komödiant. Der besseren Sicht auf das Geschehen dient außerdem eine 50 Quadratmeter große Videowall auf der Rennbahn.

Frequency 2007: Die Specials

An- und Abreise mit Handy-Unterstützung: "FM4 GO2Frequency"
Ein neues (gebührenpflichtiges) Mobilitätsportal im Internet sorgt für die stress- und staufreie Reise in's Vergnügen. Erstmals steht im Web mit "GO2Frequency" ein Service zur Verfügung, das maßgeschneiderte Reiserouten, ideale Verkehrsmittel und staureduzierte Anfahrtszeiten empfiehlt. GO2Frequency ist ein One-Stop-Shop für die An- und Abreiseplanung von der eigenen Haustür bis zum Festivalgelände und retour. Das Mobilitätsportal GO2Frequency kombiniert bestehende Services, wie z.B. Map24, den ÖBB-Routenplaner Scotty und den kostenlosen Shuttlebus zwischen Salzburger Hauptbahnhof und Festivalgelände.Zusätzlich wird jenen, die per Auto anreisen, ein neuer SMS-Dienst angeboten. Er versorgt die Autofahrer im kritischen Umkreis von rund 10km um's Festivalgelände mit aktuellsten Verkehrsinformationen und leitet auf alternative Routen um, falls es eine günstigere Straßenvariante gibt. Mehr dazu auf der Website des Festivals.

Das "FM4 Quartett"
Brandneu und der ideale Zeitvertreib am Zeltplatz: das FM4 Quartett. Ziel des Spiels ist es, möglichst viele Genre-Quartette (z. B. »Britpop«, »deutschsprachiger Hip-Hop«, »UK Dance«) zu sammeln. Das FM4 Quartett erscheint in limitierter Auflage und ist nur via Verlosungen sowie beim FM4 Frequency kostenlos zu beziehen. Täglich werden bei Einlass auf das Festivalgelände 300 Exemplare des FM4 Quartetts am FM4 Stand kostenlos ausgegeben - jeweils so lange der Vorrat reicht! Täglich, jeweils zwischen 16 und 18 Uhr, können die besten FM4 Quartett-Spieler gegen Martin Blumenau höchstpersönlich antreten.

Das FM4 Postamt
Voriges Jahr war es schon ein voller Erfolg: das FM4 Postamt. Praktischerweise gibt es die Postkarten - für gar kein Geld - direkt am FM4 Stand mit angeschlossenem Postkasten. Einfach die (ebenfalls am Stand erhältliche) FM4 Briefmarke draufkleben, ab in den Postkasten, und FM4 sorgt dafür, dass die wertvolle Sendung rasch beim Empfänger ankommt.

Das FM4 Autogrammzelt
Die Lieblingsband live zu erleben ist schon mal eine wunderbare Sache – sie aber persönlich treffen, ihnen vielleicht die Hand schütteln und ein Autogramm bekommen ist aber üblicherweise unerfüllbarer Wunschtraum. FM4 macht´s möglich – im FM4/musikexpress-Autogrammzelt schauen immer wieder die Stars vorbei und signieren den Fans die mitgebrachten Devotionalien.

Das FM4 Wuzzlerzelt
Ja und für alle, die sich schon fußballtechnisch auf die EM 2008 einstimmen wollen, für die gibt es heuer eine ganz besondere Neuigkeit: In einem eigens für Wuzzler (Tischfußballer) errichteten Zelt kann man dieser Leidenschaft fröhnen.

Frequency 2007, Salzburgring, 15. - 17. August 2007

Hier gibts Restkarten! - im oe24.at Ticketshop

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.