Desperate Housewives: Facts

Die Wisteria Lane

Desperate Housewives: Facts

Fans in Österreich warten schon sehnsüchtig auf die neuen Folgen ihrer Kult-Lieblingsserie: Desperate Housewives. Bis zum offiziellen Start des zweiten Teils der neuen Staffel (4.) müssen sich die Seher aber noch etwas gedulden. Im September werden fortlaufend Wiederholungen (jeweils Samstag, 18:00 Uhr) gezeigt. Aufgrund des Autorenstreiks hat die vierte Staffel nur 17 Folgen, ab Februar wurden weitere sieben Folgen produziert, die ab 13. September (zur regulären Sendezeit ab Montag) im ORF zu sehen sind.

Geballte Dramen
Actress Brenda Young, die in der Serie als Erzählerin fungiert, plaudert auch im richtigen Leben aus der Schule: „Wir mussten die 4. Staffel aufgrund des Autorenstreiks komprimieren, deshalb geht’s in den sieben verbleibenden Folgen wirklich Schlag auf Schlag. Non-Stop-Drama ist garantiert, man sollte besser keine Folge missen!“ Tatsächlich gestaltet sich das Hausfrauenleben wirklich ziemlich turbulent.

Tornado
Das Leben muss auch nach dem Tornado weitergehen: Die verzweifelten Hausfrauen verzweifeln nicht, auch nach der Tornado-Katastrophe ist die Wisteria Lane dank der gütlichen Beendigung des Autorenstreiks ein Hort höchst mysteriöser und verschlungener Vorgänge. Die "Unterbrechungsfolge" hatte in Amerika im übrigen sage und schreibe 20 Millionen Zuseher.

Carlos wird blind
So ziehen Bree, Orson und Benjamin nach der Zerstörung ihres Hauses durch einen Tornado bei Susan ein, Carlos verliert für kurze Zeit sein Augenlicht, verheimlicht Gabrielle jedoch die traurige Tatsache, um sie nicht zu verlieren. Katherine Mayfair wirft ihren Mann wegen einer Affäre aus dem Haus und Susan lässt Mike in eine Drogen-Entziehungsanstalt einweisen.

Zuverdienste der Housewives
Auch fernab der Serie geht’s bei den Desperate Housewives rund. So wirbt die schöne Eva Longoria weiterhin für die US-Trendmarke Bebe Sport. In der neuen Sommerkampagne zeigt die Latina-Beauty jetzt ihren verführerischen Body. Sie rekelt sich im weißen Bikini, tanzt im knallblauen Mini-Hängerchen und im String-Tanga. Auch Felicity Huffman macht das Beste aus ihrer Rolle und ist in ihrer Freizeit nicht untätig. Sie brachte jetzt einen vielbeachteten Männer-Guide mit goldenen Regeln fürs erste Date heraus. Und Housewife Teri Hatcher polstert ihr ohnehin üppiges Haushaltsgeld mit einer neuen Dessous- und Beachwear-Kampagne für Design-Duo Badgley Mischka auf.

Doppeltes Pech für Sheridan
Nicollette Sheridan ist wieder solo: Die 44-Jährige trennte sich von dem US-Musiker Michael Bolton, wie Sheridans Sprecherin dem US-Magazin "People" sagte. Sheridan und Bolton hätten "ihre Verlobung freundschaftlich gelöst". Die beiden waren Anfang der 90er Jahre schon einmal fünf Jahre lang ein Paar und hatten nach einer vorübergehenden Trennung 2005 wieder zusammengefunden. Im März vergangenen Jahres hatten sie ihre Verlobung bekannt gegeben.

Aus für Edie
Für Nicollette Sheridan alias Edie Britt scheint die Erfolgsserie jetzt abzureißen. Autor Marc Cherry bestätigte nämlich, dass Edie Britt in der fünften Staffel aus der illustren Hausfrauenrunde ausscheiden könnte: „Edie wird eine moralische Grenze überschreiten, die sie nie zuvor überschritten hat. Und das wird ihrer Zeit in der Wisteria Lane ein Ende bereiten.“ Obwohl Cherrys Worte doch recht deutlich klingen, dementiert Nicollette Sheridan alle Meldungen zum baldigen Serien-Aus vehement. Was sie jedoch nicht dementiert: Die baldige Eheschließung mit Gesangsbarden Michael Bolton. Wie heißt’s doch da so schön: Pech im Spiel, Glück in der Liebe...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.