"> "Die Augen sind die Nippel des Gesichts"

Schräge Comedy

"Die Augen sind die Nippel des Gesichts"

Dieser Tage startet die neue Playboy-Satire "The House Bunny" in den Staaten, Österreich muss sich für den trashigen Klamauk noch gedulden: Erst am 9. Oktoberdürfen wir es erleben, wie Playboy-Bunny Shelley (Anna Faris) aus der berühmten Hugh Hefner-Playboy-Mansion geworfen wird, weil sie zu alt ist. dDas schöne Leben scheint damit vorbei - ein Traum damit zerstört zu sein. Mit 27 Jahrensteht sie vor dem Haus der Zeta Alpha Zeta-Schwesternschaft, wird dort neues Mitglied und zeigt den Mädels, wie es mit Make-Up und Männern funktioniert. Aber auch sie können ihr helfen, denn Shelley muss erst lernen, dass auch die inneren Werte zählen. Die House Bunny-Premiere gestaltete sich als große Patchwork-Demonstration. Im Mann Village Theatre in L.A. zeigten sich Ashton Kutcher, Demi Moore, Rumer-Freund Michael Alberti, Rumer Willis, Willis Freundin Emma Heming, Bruce Willis, Lula Willis & Scout LaRue Willis.

Star-Komiker Adam Sandler produzierte diese ebenso amüsante wie liebenswerte Komödie über Identitätsfindung und Selbstverwirklichung, die nicht nur junge Frauen begeistern wird. An der Seite von Hauptdarstellerin Anna Faris ("Scary Movie 1-4", "Lost in Translation", "Brokeback Mountain") sind u.a. Bruce Willis’ Tochter Rumer und Tom Hanks' Sohn Colin zu sehen.

"The House Bunny" - Kinostart Österreich 14. November

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.