Die besten Ausstellungen 2009 Die besten Ausstellungen 2009

Vorschau

© mumok

© mumok

Die besten Ausstellungen 2009

Eindeutig mehr als nur Regenwetterprogramm, die Museen haben auch 2009 einiges zu bieten. Hier eine kleine Auswahl:

Maria Lassnig im MUMOK
Maria Lassnig gehört zu den bedeutendsten Künstlerinnen der Gegenwart, im Zentrum ihres Schaffens steht die Beobachtung des Körpergefühls. Gezeigt werden rund 100 Gemälde aus dem Spätwerk der Malerin. Von 13. Februar bis 14. Mai können diese im Wiener MUMOK bewundert werden. www.mumok.at

Rembrandt in der Albertina
Nach der Van Gogh-Rekord-Schau widmet sich die Albertina dem niederländischen Maler Rembrandt und seinem Zeitalter. Rund 140 Werke des Künstlers und seiner Zeitgenossen werden gezeigt, thematisch sind Landschaftsmalereien ebenso wie Porträts und Stilleben vertreten. Das Zeitalter Rembrandts ist von 4. März bis 21. Juni zu sehen. Teilweise überlappend wird die Ausstellung "Fotografie und das Unsichtbare" gezeigt, die sich mit der Fotografie im 19. Jahrhundert auseinandersetzt. Ab Oktober kommt noch eine weitere große Schau über Jakob und Rudolf von Alt. www.albertina.at

Mucha und Waldmüller
Das Belvedere wartet mit einer Fülle von Ausstellungen aus. Im Frühjahr 2009 wird eine große Alfons Mucha-Ausstellung präsentiert, die die gesamte Bandbreite des Künstlers präsentiert. Im unteren Belvedere werden ab 9. Juni die Werke von Georg Waldmüller ausgestellt. Das Repertoire des bedeutenden österreichischen Malers umfasst Landschaftsmalereien, Portraits, Genre und Stilleben. Die Klimt-Schau wurde bis 1. Februar verlängert. www.belvedere.at

Jubiläumsjahr im Wien Museum
Das Wien Museum am Karlsplatz feiert das 50-jährige Bestehen des Gebäudes. Spannende Ausstellungen sind unter anderem "Fifty/ Fifty - Kunst im Dialog mit den 50er-Jahren", "Großer Auftritt - Mode der Ringstraßenzeit" und "Licht und Schatten - Malerei des Biedermeier". www.wienmuseum.at

Unheimliche Malerei im Leopold Museum
Die Herbstausstellung des Leopold Museums steht unter dem Thema "Das Unheimliche" und zeigt 150 Werke von Munch, Kubin, Schiele und anderen. www.leopoldmuseum.at

Tierisch komisch in Krems
Einen kleinen Ausflug ist das Karikaturmuseum Krems wert. Das Animalische in der Karikatur kann ab April dort bewundert werden. Lassen sich doch Verhaltensweisen und Charaktereigenschaften des Menschen so besonders gut auf den Punkt bringen. www.karikaturmuseum.at

Best of Austria in Linz
Knapp hundert Spitzenwerke der österreichischen Kunst zeigt das Lentos-Museum in Linz. Die Ausstellung startet bereits am 2. Jänner, einen Tag nachdem Linz als Kulturhauptstadt 2009 gestartet ist. www.lentos.at.

Schiele in St.Pölten
Noch bis zum 13. April können Frühwerke des Künstlers aus den Beständen des Museums bewundert werden. www.landesmuseum.net

Foto: (c) MUMOK

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.