Bohlen:

Interview

© RTL

Bohlen: "Fernanda ist eine Hammerbraut"

Poptitan Dieter Bohlen und seine Neo-Jury-Kollegen Patrick Nuo und Fernanda Brandao suchen ab heute (RTL, 20.15 Uhr) den nächsten Superstar. Der Talk über die neue Staffel, Siegerträume und die Neulinge am Jurypult.

ÖSTERREICH: Sie starten mit einer neuen Jury in die achte Staffel. Zufrieden mit Nuo und Brandao?

Dieter Bohlen: Ich fühle mich ganz wohl, da es Kollegen sind, die eine gewisse Kompetenz haben. Beide sind selber Sänger, die auf den Bühnen gestanden haben, auch international. Und natürlich auch – sag ich ganz ehrlich – zwei Kollegen, die auch optisch der Knaller sind. Patrick sieht super aus, und Fernanda ist ne Hammer-Braut. Da wird der Optik-Faktor dieses Mal viel, viel höher werden, als es früher war.

ÖSTERREICH: Sie haben Tausende Kandidaten gecastet. Noch kein Anflug von Ermüdungserscheinungen?

Bohlen: Nein, ich mache das unheimlich gerne, gerade, wenn man so viel Erfolg hat wie wir und auch sieht, wie viele andere Castingsendungen uns nachmachen. Da ist es schon schön, dass uns das Publikum über so lange Zeit treu bleibt. Da passiert ja immer was Neues, und man ist immer auf der Suche nach was Besonderem.

ÖSTERREICH: Worauf freuen Sie sich in der neuen Staffel besonders?

Bohlen: Auf den Recall auf den Malediven. Dort die Kandidaten mal von einer anderen Seite kennenzulernen, das ist wirklich schön. Ich freu mich total drauf, und das ist eben das Salz in der Suppe in meinem Leben, dass man mit vielen neuen Kandidaten in Berührung kommt und immer denkt: „Der nächste ist der neue Robbie Wiliams.“

Autor: A. Hofer
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.