Don José singt in Wien Don José singt in Wien

Tenor-Kult

© EPA

 

Don José singt in Wien

Vor Kurzem sang José Carreras in Neapel: „Da sind 70.000 Fans gekommen, es war ein großes Fest“, schildert der Tenorissimo gegenüber ÖSTERREICH. So viele Fans werden es am 17. Oktober im Wiener Konzerthaus aus platztechnischen Gründen nicht werden. Aber das Programm wird das gleiche sein: Mediterranean Passion (die CD kommt zeitgleich bei Sony heraus).

Leidenschaften
Da werden die eindrucksvollsten Melodien aus dem Mittelmeerraum zu hören sein: „Italienisches, Neapolitanisches, Katalanisches – aber eigentlich habe ich ja schon immer mediterrane Leidenschaften zum Klingen gebracht“, gibt Carreras zu bedenken.

Seit exakt 50 Jahren steht der Publikumsliebling nun schon auf der Bühne – 34 Jahre sang er an der Wiener Staatsoper. Wo er allerdings nicht mehr auftreten wird: „Es gibt ja jetzt drei Opernhäuser in Wien“, lächelt Carreras, der privat am liebsten Frank Sinatra hört und es auch nicht ausschließen möchte, einmal einige von dessen Hits neu zu interpretieren: „Ich denke darüber nach.“

Stiftung
Ein voller Erfolg ist seine International Leukemia Foundation: Für sie habe er schon 200 Millionen Euro gesammelt – „bescheiden geschätzt“, sagt Carreras.

Foto (c): EPA

José Carreras, „Mediterranean Passion“: Fr., 17. 10., 19.30 Uhr. Tickets: 01/242 002.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.