Ein Guru zum Schmusen

Kinokritik

© Luna-Film

Ein Guru zum Schmusen

Selten so gelacht! Über die Witzlosigkeit eines Witzekaisers (Mike Myers). Über die stupiden Handlungsfetzen, die diese Bollywood-Parodie zusammenhalten sollen. Über die Fäkalwitze mit Elefanten-Exkrementen und Keuschheitsgürteln. Mike Myers ist ein Guru, der die verblichene Beziehung eines Hockeystars kitten soll. Und: Justin Timberlake spielt einen sehr potenten Lover. Nicht zum Lachen, sondern einfach nur lächerlich. Kurz: Dieser Klamaukfilm ist ein No-Brainer, bei dem man getrost Schmusen darf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.