Eine Sommer-Sex-Komödie im Winter

Allen in Form

Eine Sommer-Sex-Komödie im Winter

„Im wirklichen Leben“, sagt Woody Allen, „ist es schwer genug, mit einem Partner auszukommen. Hat man gleich zwei Affären, gerät man in eine Situation, die quasi kaum zu überleben ist.“

Allens neuer Film Vicky Cristina Barcelona kann als Beweis dienen. Der glutäugige Spanier Juan (Javier Bardem) verführt zwei amerikanische Touristinnen (Scarlett Johansson, Rebecca Hall). Das geht nicht lange gut – auch deshalb, weil noch eine dritte Dame ins Spiel kommt: Maria (Penélope Cruz), Juans Verflossene.

Chaos
„Pures Chaos“ habe sie in ihre Figur legen müssen, lachte die Cruz bei einem Pressegespräch zum Film, bei dem auch ÖSTERREICH vertreten war. Ob sie sich vorstellen könnte, auf eine Beziehungskrise ähnlich verwegen zu reagieren wie ihre Maria? „Ich würde wohl anders vorgehen. Aber mit einem genialen Regisseur wie Woody Allen ist so ein Frauenporträt möglich.“

Das Kino als Labor
„Im Film kann man so eine Beziehungsgeschichte zeigen, weil man überlebensgroße Figuren kreiert“, so Woody Allen. Der Altmeister kommt in seinem neuen Film nicht selbst ins Bild, läuft als Autor und Regisseur jedoch zur Höchstform auf. Vielleicht hat ihn ja auch der Drehort beflügelt: „Es war eine goldene Gelegenheit, in Barcelona drehen zu können.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.