Elton lässt die Idalpe beben

Saisonabschluss

© Thomas Zeidler

Elton lässt die Idalpe beben

Diesen Sonntag geht in Ischgl die diesjährige Skisaison zu Ende. Und die war eine sehr erfolgreiche: Bis zum Schluss waren alle Pisten bis ins Tal befahrbar. Die Pistenbedingungen waren Anfang Mai noch so, wie sonst nur im Jänner. Auch die Angebote der Nebensaison wurden gut angenommen.

Der Abschluss
Wie jedes Jahr geht die Skisaison auch heuer mit einem Riesenevent zu Ende: Niemand geringerer als Sir Elton John rockt heute ab 13 Uhr beim „Top of the Mountain“-Open-Air auf der Idalpe das Publikum. „Wir freuen uns schon sehr auf Elton John, das wird sicher eine bombastische Show“, sagt dazu Dominik Walser vom Tourismusverband Ischgl-Paznaun. „Allerdings ist für das Konzert auch ein gewaltiger Aufwand zu betreiben.“

Der Aufwand
Denn dieses Jahr rechnet man mit einem Besucherrekord: Bis zu 25.000 Elton-John-Fans werden sich wohl den Skipass um 70 Euro leisten, der ihnen auch den Eintritt für das Konzert ermöglicht.

Und eine Show dieser Größenordnung in 2.300 Meter Höhe und als Open Air auszurichten erfordert natürlich logistische Höchstleistungen. Die Bühne wird mit dem Hubschrauber auf die Idalpe geflogen. Der Rest, unter anderem mehrere Tonnen technisches Equipment wird mit der Seilbahn auf den Berg gebracht. Walser erzählt, dass dieses Jahr unter anderem das Piano des Sir Probleme machte: Fast hätte der drei mal drei Meter große Klavier-Kasten nicht in die Seilbahn gepasst.

Der Sir
Elton John selbst wird heute um 11 Uhr mit mit dem Hubschrauber direkt zur Pressekonferenz auf die Idalpe geflogen kommen und anschließend um 13 Uhr sein Konzert spielen. Auch er gibt den Organisatoren einige Spezialaufgaben auf: So möchte der Weltstar ein eigens eingerichtetes Wohnzimmer hinter der Bühne haben. Gewünscht sind bestimmte Sofas und lebende Pflanzen, wie beispielsweise zwei Meter hohe Palmen und ein Ficus Benjamina. Ein weiteres Problem: Der Sir kann mit seinen Lederschuhen nicht im Schnee gehen, daher wird nun jeder Meter, den Elton John eventuell zu Fuß zurücklegen könnte mit Teppichen ausgelegt. Ob sich Elton John nach dem Konzert ins Ischgler Nachtleben stürzen wird, ist noch offen, er muss am Sonntag pünktlich zur nächsten Show in London sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.