Albertina: Erster Blick auf die Picasso-Schau

Vor Eröffnnung

Albertina: Erster Blick auf die Picasso-Schau

Albertina-Boss Schröder führte durch die Sensations-Ausstellung. Während vor dem BA Kunstforum täglich die Warteschlangen für Frida Kahlo das Stadtbild prägen, wird in der Albertina bereits die nächste sensationelle Kunstschau gehängt: Picasso – Frieden und Freiheit.
Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder gewährte einen ersten Blick auf die Mega-Schau: "Das Besondere an dieser Ausstellung ist einerseits – mit 250 Werken – ihre Größe und anderseits die Tatsache, dass Picasso hier endlich als das präsentiert wird, was er wirklich war: ein zutiefst engagierter und politischer Mensch, der gegen die Unterdrückung der Völker, gegen Ausbeutung der Kolonien, für Frieden und Freiheit gekämpft hat."

Hippie-Bewegung
Das Konzept hinter der Picasso-Schau ist klar: Jeder einzelne Saal präsentiert mittels großflächiger Fotos ein politisches Geschehen, zu dem Picasso Stellung bezogen hat – von den Massakern Francos, über den Algerien- und den Koreakrieg bis hin zur amerikanischen Hippie-Bewegung.

Genie-Streich
Wobei das Interessante sei – kommentiert Schröder – dass Picasso diese politischen Anlässe nicht bloß aktuell illustriert, sondern bekannte Werke der Kunstgeschichte zu deren Kommentar paraphrasiert hat. So malte er etwa anlässlich der US-Blockade vor Kuba Nicolas Poussins Raub der Sabinerinnen neu. Oder: Als Kommentar zur sexuellen Befreiung in den Sechzigern setzte er Manets Frühstück im Grünen mit eigenen Mitteln fort – während bei Manet nur die Dame (eine Dirne) unbekleidet im Bois de Boulogne sitzt, sind bei Picasso alle nackt.

Autor: Christoph Hirschmann
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung