Sonderthema:
Ex-Starmaniac Vera Böhnisch präsentierte neue CD

Ösi-Pop

© Phillipp Enders

Ex-Starmaniac Vera Böhnisch präsentierte neue CD

Heiß ging es im wahrsten Sinne des Wortes in der neuen Wiener Eventlocation Skykitchen zu. Wenn Ex-Starmaniac Vera Böhnisch (22) ihr neues Album Introducing "L’Enfant Terrible" präsentierte, dann tat sie das nicht nur vor ihrer versammelten Familie, sondern auch vor zahlreich erschienen Freunden und Weggefährten.

Bei gefühlten 30 Grad und über dreihundert Besuchern war kühlendes Mineralwasser Mangelware, doch das störte nur wenige – die toll performende Vera (sie trat gleich zweimal auf) am allerwenigsten.

Auch Hannes Eder gratulierte
„Hinreissend sah sie aus!“ befand nicht nur ihr Freund und Bandmitglied Daniel Schreiber (26) sondern auch der Rest der anwesenden Männerschar. Doch damit kann die Kärntnerin gut umgehen. „Ja, ich bekomme Liebesbriefe und ich freue mich darüber, weil das ein Kompliment ist. Aber ich bin eine treue Seele und der Daniel braucht sich keine Sorgen zu machen!“, so Vera im ÖSTERREICH-Talk. Aber es geht auch umgekehrt, wie die fesche Blondine erklärt: „Der Daniel ist bei der Damenwelt auch sehr beliebt. Mich stört das nicht – solange sie nur schauen!“. Universal-Boss Eder gratulierte.

Musikerin mit Leib und Seele
Tosenden Applaus gab es an diesem Abend von: Top-Musiker Thomas Rabitsch, Pop-Pate Mario Rossori, den Barden Lukas Perman, Marjan Shaki und Eric Papilaya sowie Plattenboss Hannes Eder. Für ihn ist Vera ein Bank, auf die er setzt. Er über das Geheimnis ihres Erfolges: „Manche kommen schnell an die Spitze, manche brauchen länger. Wie Käse, Wein und Sex – dafür wird es dann um so besser!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.