Fenrich-Solo auf der Seebühne

Austria-Gig

© APA

Fenrich-Solo auf der Seebühne

I Am From Austria wird ebenso wenig fehlen wie Geisterbahn, Der Rattenfänger und viele andere Hits, wenn Rainhard Fendrich am Dienstag ein Konzert auf der Seebühne Mörbisch gibt.

Darüber hinaus wartet man aber auch mit einer Uraufführung auf, die für Fendrich weniger typisch ist und ihn von einer ungewohnten Seite zeigt. Gemeinsam mit dem großen Symphonie-Orchester von Ferry Janoska präsentiert der Bühnenstar – in Form einer Lesung – die Symphonische Dichtung Neusiedler See.

Balladen
Darüber hinaus stehen neben einem Klavierkonzert auch lyrische Balladen und viele flotte Songs auf dem Programm. Fendrich wird in Mörbisch von Roma-Musikern und seiner eigenen Band begleitet.

Sollte das Konzert ins Wasser fallen, gibt es am Mittwoch, dem 30. Juli, einen Ersatztermin auf der Seebühne Mörbisch.

Rössl
Auf dieser ist Rainhard Fendrich noch bis 23. August als verliebter Kellner Leopold im Singspiel Im weißen Rössl zu sehen. Seine Partner sind Zabine Kapfinger und Klaus Eberhartinger.

Tickets unter 01 96 0 96 888, Beginn 20.30 Uhr

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.