Anders

Anders

Anders

Anders

Freizügigkeit beim Erotik-Filmfestival

Drei Tage lang wurde gefeiert, geschaut und natürlich ausgezeichnet: 15.000 Personen besuchten in den ersten frühen Wochen des Sommers das alljährliche Erotik-Filmfestival in Barcelona. Die neuesten Filme, die sich um das passionierte Thema drehen, wurden schließlich präsentiert und auch prämiert.

1992 wurde das Festival zum ersten Mal abgehalten. Dieses Jahr waren weit weniger Besucher anwesend, als die Jahre zuvor, allerdings befand man das gleichzeitig stattfindende EURO-Finale für schuldig. Zusätzliche Performances wie heiße Strip-Shows oder Einlagen von Porno-Stars haben aber dennoch ihre Wirkung gezeigt.

Über 60 Firmen präsentierten ihre neuen Filme, zusätzliche Live-Sex-Shows sorgten für Stimmung. Nächstes Jahr gibt es bestimmt wieder mehr Besucher...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.