Garanca: 1. Auftritt nach Tod der Mutter

Starke Diva

Garanca: 1. Auftritt nach Tod der Mutter

Es war ein besonders berührender Moment, als Elīna Garanča (39) strahlend stark bei den ECHO-Klassik-Awards in Berlin ihren Preis für die „Solistische Einspielung des Jahres“ entgegennahm.

Denn: Im Sommer musste die gefeierte Opernsängerin ihre Auftritte bei den Salzburger Festspielen absagen, weil ihre Mutter Anita an Lungenkrebs erkrankte. Im August verlor sie diesen Kampf. „Es war der schmerzhafteste Abschied meines Lebens. Ich vermisse sie jeden Tag.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.