Garanca und Alagna: Traum-Paar der Oper

"Carmen"

Garanca und Alagna: Traum-Paar der Oper

„Wie ein schwarzer Panther umschleicht sie die Beute. Zunächst wird noch geschmeichelt und geworben, doch dann schlägt Carmen zu!“ So schilderte Gastkritiker Peter Dusek jüngst Elina Garancas immens erfolgreichen Londoner Auftritt in ihrer neuen Paraderolle als Männerverführerin.

Traumpartner
Schon davor hatte die große Blonde mit der dunklen Perücke in Riga und Rom das Publikum als Carmen zu Ovationen hingerissen. Doch diesmal – an der Royal Opera – hatte sie auch einen echten Traumpartner: Startenor Roberto Alagna steigerte sich als Garancas Don José zu höchster Form.

Angela Gheorghiu sagte Auftritte mit Ehemann ab
„Er schaffte die Balance zwischen der Lyrik der ersten Szenen und der weiteren Dramatik des Liebenden. So mitreißend hat man ihn schon lange nicht mehr gehört!“, urteilte der Gastkritiker.

New York
Garanca und Alagna – diese neue Opern-Traum-Paarung hat Zukunft: Schon zu Silvester werden die beiden in Carmen an der New Yorker Metropolitan Opera auftreten. Was nicht immer so geplant war: Ursprünglich sollte Mezzo-Star Angela Gheorghiu – Alagnas Ehefrau – neben dem attraktiven Tenor die Carmen singen. Doch sagte sie alle Vorstellungen ab, bis auf zwei – in denen nicht ihr Gemahl Roberto, sondern Jonas Kaufmann den Don José gibt.

Garanca & Alagna live in Österreichs Kinos
Garancas & Alagnas Carmen ist am 16.1. live aus New York in Österreichs Cineplexx-Kinos zu erleben. Ab 3. Mai gastiert die beste Carmen unserer Zeit an der Wiener Staatsoper.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.