Geldof lässt Band Aid wieder auferstehen

Ebola-Charity

Geldof lässt Band Aid wieder auferstehen

Pop. 1984 war Band Aid der Startschuss zur größten Pop-Charity aller Zeiten. Bob Geldof holte für den Weihnachts-Hit Do They Know It’s Christmas Superstars wie George Michael, Bono oder Boy George ins Studio. Es folgten 12 Millionen verkaufte CDs, Dutzende Äthiopien-Charity-Singles (We Are The World) und die Konzert-Legende Live Aid (1985).

Neu. Jetzt, zum 30. Geburtstag, lässt Geldof Band Aid wieder auferstehen: Für die Ebola-Hilfe werden am Samstag (15. 11.) u. a. One Direction, Sinéad O’Connor, Bono, Coldplay, Roger Taylor (Queen), Rita Ora oder Ed Sheeran den Weihnachts-Hit in London neu aufnehmen.

Schon ab Montag gibt’s die neue Version von Do They Know It’s Christmas als Download. Am 15. Dezember folgt die CD.

Deutsch. Dazu nehmen u. a. die Toten Hosen, Max Herre und Thees Uhlmann unter dem Motto „Band Aid 30 Germany“ auch eine deutsche Version auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.