Geschenkideen: Alles Gute für die Väter!

Last-Minute-Tipps

© sxc

Geschenkideen: Alles Gute für die Väter!

Viel Arbeit heißt auch oft viel zu wenig Zeit für die Menschen, die wir lieben. Nette Worte allein machen dieses Defizit nicht gut und wer steht schon gerne zu einem freudigen Anlass, wie dem Vatertag mit leeren Händen da? Wir haben hier die besten Ideen, wie Sie Ihren Vater auch dann noch überraschen können, wenn Sie bisher nicht dazugekommen sind, etwas zu besorgen. Schicken Sie hier Ihrem Vater eine e-card!

Die Top-5 der besten Kultur-Vatertags-Geschenke

  • Konzertkarten: Unternehmen Sie etwas mit ihrem Vater, sehen Sie sich zusammen eine seiner Lieblingsbands an! Das macht Spaß und verbindet - auf schöne Augenblicke! (Mitmachen und hier vielleicht als Geschenk Karten für das U2-Konzert in Barcelona gewinnen!)
  • Museumsbesuch: Fachsimpeln über bildende Kunst und sich dabei gemeinsam in interessante Diskussionen verstricken? Das haben Sie doch sicher schon lange nicht mehr gemacht mit ihrem Vater! (Wie wäre die Ausstellung "Eros & Thanatos" zu anlässlich von Sigmund Freud's 70. Geburtstag?)
  • DVD's: Schenken Sie Filme! Gemeinsames ansehen macht Spaß und weckt Erinnerungen an Kindertage. Damit es nicht zu rührselig wird, besorgen Sie doch einfach was Spannendes! (Hier unsere Liste der Movies mit Seuchen-Szenarien: tolle Schauspieler, gute Unterhaltung!)
  • Literatur: Bücher sind immer ein perfektes Geschenk. Ob Bildband oder Krimi, Sach- oder Fachbuch. Suchen Sie Lesestoff der den Interessen ihres Vaters entspricht! (Der neue Commissario-Brunetti-Krimi von Donna Leon garantiert Nervenkitzel!)
  • Essen gehen, miteinander reden und über die Kunst plaudern: Gewinnen Sie hier ein ganz spezielles Dinner - es findet in der Luft statt!

Unser Special-Tipp für jene, die spät dran sind: Hier können Sie auch noch am Sonntag Geschenke shoppen:

Bahnhöfe: Die dortigen Geschäfte wie Buch- und Zeitschriftenhandlungen haben fast rund um die Uhr geöffnet! (In Wien z.B. der Westbahnhof, in den Bundesländern jeder größere Bahnhof)
Krankenhäuser: Auch dort gibt es vereinzelt Geschäfte, wo man Blumen oder Süßigkeiten kaufen kann (z.B. im Wiener AKH)
Internet: Vergessen Sie nicht auf die Möglichkeiten des Netzes. Wie wäre es denn mit Konzertkarten für Papa? Klicken Sie sich hier rund um die Uhr durch Veranstaltungen, drucken Sie symbolisch ein Bild des Künstlers aus, geben Sie es in einen Bilderrahmen, Geschenkspapier drum herum und ein kleiner Blumenstrauß - schon sind Sie bestens für Ihren Vater gerüstet!
Tankstellen: Zur Not kann auch hier noch das ein oder andere Geschenk gefunden werden (Bücher, Süßigkeiten, Blumen)
Thalia: Bei dieser Buchhandlung shoppen Sie auch am Sonntag bis 21.00! Da gibt es dann echt keine Ausrede mehr...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.