Sie haben gewählt

Sie haben gewählt

Gitta Saxx soll neue Buhlschaft sein

Peter Simonischek, der seit 2002 den "Jedermann" spielt, soll damit liebäugeln, die Rolle nach dem Sommer abzugeben. Vorausgesetzt, die Festspiele hätten eine andere große Rolle für ihn, heißt es.

Folgt Tobias Moretti?
Als Nachfolger sei jemand im Gespräch, der schon viel Erfahrung mit dem Stück mitbringt: Tobias Moretti. Er hat am Domplatz schon den guten Gesellen und den Teufel verkörpert.

Spekulationen
Jetzt wird überlegt, welcher Schauspieler sonst noch für die ehrwürdige Rolle in Frage kommen könnte. Wir haben einige mehr oder weniger wahrscheinliche Kandidaten für Sie zur Abstimmung angeboten.

Sehen Sie hier, wer "Jedermann" sein könnte!

diashow

Auch Schauspielerin darf hoffen
Noch ist auch nicht geklärt, wer dieses Jahr die "Buhlschaft" spielen wird - in den letzten Jahren waren es Sophie von Kessel (2008), Marie Bäumer (2007), Nina Hoss (2005, 2006) und Veronica Ferres (2002-2004). Wir haben auch für diese Rolle einige Kandidatinnen gefunden...
Und ihre Gewinnerin ist Gitta Saxx! Nachdem Sie bei Dancing Stars ausgeschieden ist, wäre dieser Job ein idealer Grund, langfristig in Wien zu bleiben.

Klicken Sie sich hier durch die Kandidatinnen!

diashow

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.