Grammy wird zur Haiti-Charity

Megaevent

© Reuters

Grammy wird zur Haiti-Charity

Die zwei großen Gewinner der 52. Grammy-Awards, die am Sonntag (31. Jänner) im Staples Center von Los Angels vergeben werden, stehen schon fest: Haiti und Michael Jackson.

Jackson: 3D-Performance
Jacko, der im Juni 2009 verstorbene King Of Pop, tritt in einer exklusiven und extravaganten 3D-Performance quasi ein letztes Mal „live“ auf. Und im direkten Anschluss an die Preisverleihung kommt es zum großen Revival von We Are The World zugunsten der Erdbeben-Opfer in Haiti.

Benefiz-Hit
Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Live Aid-Hits, der 20 Millionen Mal verkauft wurde, lässt Lionel Ritchie die Benefiz-CD noch einmal von den Granden des Musik-Biz einsingen. Motto: We Are The World For Haiti. Quincy Jones, Usher, Lady Gaga, die Black Eyed Peas, Sting und Natalie Cole haben bereits fix zugesagt, und auch für die restlichen Grammy-Stars ist es eine Ehrensache, bei der Aufnahme dabei zu sein. Lionel Richie ist zufrieden: „Seitdem die Idee, die Aufnahme als Grammy-Aftershowparty durchzuziehen, fixiert wurde, hört mein Telefon nicht mehr zu läuten auf. Jeder will mitmachen.“

Höhepunkte
Angesichts des Songs für Haiti wird der wichtigste Musik-Preis der Welt fast zweitrangig – und das, obwohl die heurige Zeremonie alles in den Schatten stellt. Stars wie Celine Dion, Usher oder Jennifer Hudson singen ein Michael-Jackson-Tribute, dazu gibt es Live-Auftritte unter anderem von P!nk, Bon Jovi, Green Day, Lady Gaga oder Beyoncé.

109 Preise
Insgesamt werden 109 Auszeichnungen vergeben. Bei den Nominierungen führt Beyoncé (10) vor Taylor Swift (8), den Black Eyed Peas, Kanye West (je 6), Lady Gaga (5), Bruce Springsteen, Kings Of Leon (je 4) und U2 (3).

Song des Jahres
Um den Titel Song des Jahres rittern Halo (Beyoncé), I Gotta Feeling (Black Eyed Peas), Use Somebody (Kings Of Leon), You Belong With Me (Taylor Swift) und Poker Face (Lady Gaga). Fixe Preisträger sind Neil Young (Music Person Of The Year) sowie Leonard Cohen und Michael Jackson, die für ihr Lebenswerk gewürdigt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.