Heigl

© WireImage/Getty

"Grey's Anatomy ist grausam!"

Lange wurde spekuliert, ob Katherine Heigl (30) der US-Erfolgsserie Grey’s Anatomy (Montag, 21.05 Uhr ORF1) erhalten bleibt – die Verdoppelung ihrer Gage (rund 250.000 Euro pro Folge) scheint die Blondine allerdings überzeugt zu haben. Seit 15. Juli steht sie wieder als Izzie Stevens für die sechste Staffel vor der Kamera. Die Rückkehr ans Set war hingegen nicht leicht. „Wir drehen – ich hoffe, es ist der Crew richtig peinlich – 17 Stunden lang. Das ist grausam und gemein“, ätzte sie bei Talkmaster David Letterman.

Wie es mit Izzie weitergeht, wollte Heigl nicht verraten. Die Assistenzärztin musste sich einen Hirntumor entfernen lassen – die finale Sequenz zeigte nur eine stumme Linie auf dem Monitor. „Ich will nichts verraten, aber ich bin ja weiter dabei. Entweder als Geist aus dem Jenseits, oder ich habe eine Krankheit überlebt, die sonst kein Mensch überlebt.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.