HIM – Melancholie als Markenzeichen

Rockband

HIM – Melancholie als Markenzeichen

Jede Generation hat ihre Ikonen, jedes Jahrzehnt definiert sich maßgeblich durch seine Sounds. His Infernal Majesty – kurz HIM – machen da keine große Ausnahme. Seit 1992 kochen die finnischen Goth-Rock-Veteranen nun schon ihr ganz eigenes Süppchen aus weltverlorener Balladenkunst, die man auf unnachahmliche Weise mit schwermütigen Synthie-geschwängerten Klängen verziert.

Melancholie. Auch mit ihrem mittlerweile achten Studioalbum Tears On Tape verhexen HIM einmal mehr die Musikwelt. Melancholischer geht’s nicht – auf Tears On Tape schrieben die Finnen Klassiker für die Ewigkeit. „Stell dir einen Folk-Sänger vor, der es mit einer Metal-Band treibt“, beschreibt Frontmann Ville Valo den Sound. Am Sonntag (13. 10.) gastieren HIM im Wiener Gasometer.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.