Heath Ledgers letzter Film - Premiere!

In London

© 2009 Concorde Filmverleih GmbH

Heath Ledgers letzter Film - Premiere!

In "Das Kabinett des Dr. Parnassus" ist der australische Jungschauspieler Heath Ledger, der im Januar 2008 tragisch verstarb, zum letzten Mal auf der Leinwand zu sehen. Hier sehen Sie die Bilder

Depp, Law und Farell sprangen für Ledger ein
Den Film von Regisseur Terry Gilliam konnte der 28-jährige nicht mehr fertig stellen. Johnny Depp, Jude Law und Colin Farell teilten sich Ledgers Part, der ursprünglich als einziger die Rolle des Tony in "Das Kabinett des Dr. Parnassus" übernehmen hätte sollen.

parnassuspremiere
"Das Kabinett des Dr. Parnassus" Die Crew - Tom Waits, Lily Cole, Verne Troye, Terry Gilliam und Andrew Garfield bei der Premiere in London
Foto: (c) Getty/WireImage.com

Film hat Potenzial zu Meisterwerk
Am Dienstag, den 6. Oktober, feierte der Film Premiere. Depp, Law und Farell erschienen nicht. "Das Kabinett des Dr. Parnassus" zeigt Heath Ledgers Talent als Schauspieler ein letztes Mal; der Film wird jetzt schon als ein weiteres Meisterwerk von Regisseur Terry Gilliam (er zeichnet sich auch verantwortlich für den Kult-Film "Brazil") gehandelt. Der Inhalt ist zauberhaft, bizarr und surreal.

"Nichts ist von Dauer, nicht einmal der Tod"
An einer Stelle heißt es im Film: "Nichts ist von Dauer, nicht einmal der Tod". Lange wird Heath Ledger uns noch in Erinnerung bleiben, einmal mehr durch diesen Film.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.