Castingshow

"Helden von morgen" startet mit Dokusoap

500 Musiker und Badewannensänger stürmten am Wochenende das erste "Helden von morgen"-Casting in Wien. 63 überzeugten die Juroren Monika Ballwein, Philip Ginthör und Mario Soldo und treten im September in der zweiten Runde an.

Erste Dokusoap
Die Highlights der österreichweiten Castingtournee zeigt der ORF zum Auftakt der neuen Herbstshow – erstmals – in einer eigenen Helden von morgen-Dokusoap. Ab 5. Oktober laufen drei Soap-Folgen jeweils dienstags im Hauptabend.

Das Konzept hat sich bereits bei den deutschen Castingshows Deutschland sucht den Superstar und Co. bewährt. Dort verbuchten die Dokusoaps teils höhere Einschaltquoten als die eigentlichen Shows.

Liveshows
Am 22. Oktober stellen sich die Helden von morgen dann erstmals live dem Publikum. Die Shows laufen, wie der Vorgänger Starmania, freitags um 20.15 Uhr auf ORF 1. Die Zuschauer entscheiden per Anruf und SMS über das Schicksal der Talente. Ende Jänner geht es um den Sieg. Der Gewinner casht 100.000 Euro Preisgeld, auch ein Plattenvertrag ist ihm so gut wie sicher.

Nächste Station Graz
Die nächste Chance zum vorsingen gibt’s am Samstag in Graz. Mitmachen können alle zwischen 16 und 35 Jahren.

Alle Termine: heldenvonmorgen.orf.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.