Hilde Sochor erhält Nestroy-Theaterpreis 07

Fürs Lebenswerk

© APA

Hilde Sochor erhält Nestroy-Theaterpreis 07

Die Schauspielerin Hilde Sochor (83) erhält den Lebenswerk-"Nestroy" 2007. Dies entschied die Kritikerjury des Wiener Theaterpreises. "Es ist für mich eine Riesenfreude und eine Genugtuung, dass ich diese Auszeichnung erhalte", wird Sochor in einer Aussendung zitiert.

Verleihung am 24. November
Die Verleihung findet am 24. November im Theater an der Wien statt. Die Nominierungen für die übrigen "Nestroy"-Preise 2007 wurden am 3. Oktober bekanntgegeben.

Lesen Sie hier: Die Nominierungen

Kurzbiografie
Die am 5. Februar 1924 in Wien geborene Volksschauspielerin Sochor wurde bereits 1949 Mitglied des Wiener Volkstheaters, dem sie auch nach ihrer Pensionierung 1996 die Treue hielt. So gehört die beliebte Schauspielerin als Fräulein Schneider dem Ensemble der erfolgreichen "Cabaret"-Produktion an und wird am 14. November mit ihrem neuen Solo-Programm "Ich bin ein Kind der Stadt" im Volkstheater in den Bezirken Premiere feiern. Im Comedy-Remake der Serie "Die liebe Familie" war Sochor vor kurzem auch im Fernsehen zu sehen.

Eine "echte" Nestroy-Schauspielerin
Sochor hat im Laufe ihrer Karriere in rund 30 Nestroy-Produktionen gespielt. Sie ist Trägerin zahlreicher Auszeichnungen, darunter auch des Nestroy-Rings. Sochor ist die achte Künstlerin, der der "Nestroy" für das Lebenswerk verliehen wird - im Vorjahr wurde der Schauspieler Walter Schmidinger geehrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.