Holender: Am 29. März startet TV-Show

Unterhaltungstalent

© TZ Österreich Singer

Holender: Am 29. März startet TV-Show

Der Chef der Staatsoper als Fernseh-Star: Früher als allgemein erwartet, geht das neue TV-Format mit Ioan Holender bei ATV on air. Termin der ersten Sendung ist der 29. März dieses Jahres. Geplante Sendezeit für Termin bei Holender – so der Name der Sendung – 22.00 Uhr.

In dem monatlichen Talk-Magazin geht es um „Gott und die Welt“. Holender gibt die Themen vor, über die er mit seinen Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Society plaudert. Pro Ausgabe sind drei bis vier Gäste vorgesehen. Fix zugesagt für die erste Sendung haben der mächtige Raiffeisen-Boss Christian Konrad und der bayerische Komiker Christian Tramitz.

Christian W. Muchas Extradienst hatte am vergangenen Freitag als erstes Medium von der Holender-Sendung bei ATV berichtet. Mucha: „ATV hat das Unterhaltungstalent Holenders erkannt und ihn für ein neues Format angeheuert.“

„Operndirektor wird Fernsehstar“, titelte ÖSTERREICH am Samstag, obwohl ATV-Programmdirektor Martin Gastinger tags zuvor noch abgewiegelt hatte: „Wir sind mit Herrn Holender im Gespräch, aber es ist noch nichts in trockenen Tüchern.“ Doch Gastinger bestätigte gegenüber ÖSTERREICH damals bereits ein Pilotprojekt. Und das ist nun rasch zur fertigen Sendung gediehen. Jetzt wartet die Öffentlichkeit gespannt auf Holenders TV-Premiere.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.