Holender singt zum Opern-Abschied

Show-Einlage

© APA/Techt

Holender singt zum Opern-Abschied

Seit vergangener Woche probt Direktor Ioan Holender (74) hinter verschlossenen Türen der Wiener Staatsoper. „Presse ist nicht erlaubt“, tönt es aus dem Büro auf Anfrage. Denn Holender plant für seinen letzten Opernball einen spektakulären Überraschungsauftritt. „Es wird sehr lustig“, so Ball-Chefin Desirée Treichl-Stürgkh zu ÖSTERREICH. „Ich habe das Gefühl, dass Herr Holender zum ersten Mal richtig Spaß am Opernball hat.“ Mehr darf und will sie aber nicht verraten.

Das geheime Medley
Wie ÖSTERREICH aus den heiligen Hallen der hohen Künste erfuhr, handelt es sich bei Holenders Ball-Auftritt um eine echte Sensation: Es wird ein Medley! Ob der gelernte Opernbariton und Konzertsänger My Way von Sinatra intoniert – das wird derzeit gehandelt wie ein Staatsgeheimnis. Am Dienstag, 26.1. will Holender bei der Ball-Pressekonferenz mit den Details zu seinem Abschieds-Medley seinen großen Auftritt haben.

Ball-Debüt und Heinzl-Interview
Trotz seines Auftritts bei der Eröffnung wird Ioan Holender mit stolz geschwellter Brust seinen Sohn Livio (18) als Debütanten – neben Sigi Wolfs Tochter Julia und Cordula Reyers Neffen Cyprian – am Parkett verfolgen. „Er freut sich sehr darauf“, so Ehefrau Angelika zu ÖSTERREICH. „Livio macht seinem Vater damit ein tolles Abschiedsgeschenk.“ Auch Tochter Alina (12) ist teil der Eröffnung und singt im Kinderchor.

Interview
Nach seinem großen Auftritt stellt er sich dann ORF-Newcomer Dominic Heinzl für die Live-Übertragung im Interview. Noch im Vorjahr boykottierte er den ORF, weil er mit Moderator Alfons Haider nicht einverstanden war, und sorgte für einen Riesen-Wirbel. Auf ÖSTERREICH-Anfrage will sich Ioan Holender nicht zu seinem letzten Opernball äußern. Die Munition behält er sich für die Pressekonferenz am Dienstag auf. Man darf gespannt sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.