Hollywood plant

Perfektes Timing

© EPA

Hollywood plant "Wall Street"-Fortsetzung

Wie das Filmblatt "Variety" am Dienstag berichtete, hat das Studio 20th Century Fox den Drehbuchautor Allan Loeb ("21") mit dem Skript für "Money Never Sleeps" beauftragt.

Finanzhai Gordon Gekko wieder in Freiheit
Michael Douglas, der in "Wall Street" den skrupellosen Finanz-Hai Gordon Gekko spielte - und dafür einen Oscar erhielt - soll nach den Wünschen des Studios die Hauptrolle übernehmen. Douglas wolle sich entscheiden, sobald das Drehbuch vorliegt, hieß es.

Oliver Stone drehte das Drama 1987 mit Blick auf die kriminellen Skandale um das sogenannte Insider Trading nach den realen Vorbildern der Börsenspekulanten Ivan Boesky und Carl Icahn. Gekko (Douglas) korrumpiert den jungen Broker Bud Fox (Charlie Sheen) und führt ihn in seine schillernde Geld-Welt ein, doch am Ende führt der Weg ins Gefängnis.

Ed Pressman, der den Original-Streifen produzierte, ist wieder als Produzent dabei. Wer Regie führen wird, ist noch nicht bekannt. "Money Never Sleeps" dreht sich erneut um Gekko, der nach der Haftentlassung seine korrupten Machenschaften fortsetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.