Jennifer Aniston: Nackter Po im ORF

Sexy Komödie

© AP

Jennifer Aniston: Nackter Po im ORF

Neckischer Blick, gekonnter Hüftschwung – und ohne einen Hauch von Stoff: Sexy wie nie zeigt sich Jennifer Aniston (40) am 20.11. in der Liebeskomödie Trennung mit Hindernissen (ORF 1, 20.15 Uhr). Als Brooke Meyer kämpft sie um ihren Ex Gary Grobowski, gespielt von Vince Vaughn (39). Denn trotz Trennung leben die zwei nach wie vor unter einem Dach – und machen sich mit Eifersüchteleien gegenseitig das Leben schwer.

Verliebt am Set
Viel harmonischer ging es dagegen am Filmset zu, flogen doch zwischen Aniston und Vaughn binnen kürzester Zeit die Funken. So sehr, dass die US-Blondine, die bis dahin jede Nacktszene verweigert hatte, zum ersten Mal vor der Kamera die Hüllen fallen ließ. Körperdoubles lehnte sie strikt ab. „Ich wusste, dass die Szene geschmackvoll gedreht wird und sah es als Spaß“, so Jennifer Aniston über ihren Po-Blitzer. „Und“, gestand sie, „ich finde es sehr schön, nackt herumzulaufen. Und Vince war ja mein Freund.“

Kassenschlager
Zwar wanderte der 39-Jährige nach knapp einem Jahr neben Brad Pitt, Bradley Cooper und Co. in Anistons Expartner-Erinnerungsschrank. Doch zumindest an den Kinokassen hat sich die Liebelei bezahlt gemacht: 205 Mio. Euro spielte Trennung mit Hindernissen international ein, das Vierfache seiner Produktionskosten.

Drei Filme – und ein Baby?
Privat turtelte Aniston nach dem Intermezzo mit Vaughn wieder mit Pitt, führte eine On-Off-Beziehung mit John Mayer und träumt vom Adoptivbaby. Viel Zeit dafür bleibt freilich in nächster Zeit nicht: 2010 ist sie für drei Blockbuster fix gebucht.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden