Jermaine Jackson plant wieder Tribute Jermaine Jackson plant wieder Tribute

Unfassbar

© Niesner

 

Jermaine Jackson plant wieder Tribute

Spannende Entwicklung oder größte Pleite der Geschichte? Jermaine Jackson gibt jedenfalls nicht auf, was das Tribute für seinen verstorbenen Bruder, Michael Jackson, betrifft. Nachdem das Mega-Konzert das bereits am 26.9.2009 in Wien stattfinden hätte sollen, mit einem Knalleffekt abgesagt wurde, und das in London geplante auch schon geplatzt ist, heißt es jetzt wieder, es werde stattfinden.

Bombast?
Jermaine sagte gegenüber australischen Medien: "Der beste und einzig passende Weg ist das weltgrößte Tribute der Geschichte zu versammeln, das einzige was zu einem Menschen passt, der die Herzen und Seelen auf unfassbare Weise bewegt hat."
Obwohl er bereits bei seinen ersten Versuchen Probleme hatte, namhafte Künstler für sein Vorhaben zu gewinnen hat Jermaine Jackson Berichten zufolge bereits das Wembley Stadion für den 8. Juni gebucht.

Welche Künstler?
Die Show soll Tribute By Jermaine heißen und für spätere DVD-Verkäufe gefilmt werden. Noch sind keine Künstler im Gespräch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.