Jetzt kommt Swarovski in die Charts!

Neues Pop-Wunder

© Sony

Jetzt kommt Swarovski in die Charts!

Jetzt glänzen die Swarovskis auch noch in den Pop-Charts. Mit dem Debüt-Hit One In A Million stieg Victoria S am 25.11. auf Platz 45 der Austria Top 40 ein. Hinter dem Pseudonym ("Ich wollte es auch ohne meinen berühmten Namen schaffen“) versteckt sich Kristallerbin Victoria Swarovski (17), Tochter von Direktor Paul Swarovski – und somit Fionas Nichte. Der neueste Stern am Society-Himmel – denn Victorias nächster Hit There’s A Place For Us ist auch gleich der weltweite Soundtrack zum neuen Chroniken von Narnia-Kinohit. Im dazugehörigen Video glänzt sie als Eisprinzessin.

Märchenhaft
Victorias Popkarriere liest sich wie ein Märchen: Mit 12 schrieb sie frech an die Produzenten der Black Eyed Peas, mit 16 debütierte sie in der Mario Barth Show vor einem Millionenpublikum – und jetzt stürmt sie die Charts. Dazwischen ist sie 18-mal übersiedelt. Zurzeit besucht sie das Internat in Rosenheim. Bloß über ihre berühmte Tante Fiona mag sie nicht sprechen. "Das ist kein Thema …“

Autor: (zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.