Jetzt kommt

Neues Mega-Festival

© pps.at, Photo Press Service Vienna

Jetzt kommt "Sziget 2": Balaton Sound!

Die Organisatoren des Sziget Festival rufen ein neues Musikfestival ins Leben - Balaton Sound, welches mit absolut grandiosem Line Up überrascht.

Sehen lassen können sich die Headliner auf jeden Fall, da können sich Frequency oder Nuke heuer fast ein wenig verstecken: Direkt am Sandstrand von Zamárdi auf der Südseite des Plattensees werden vom 12. bis 15. Juli 2007 internationale Künstler wie Massive Attack, Goldfrapp, Fatboy Slim, Beastie Boys, Basement Jaxx, Kruder & Dorfmeister, The Brand New Heavies, Eric Prydz, Roger Sanchez, José Padilla, Tiga, Nouvelle Vague, Patrice, Bauchklang, Junkie XL, Hernan Cattaneo, Saian Super Crew, Adam Freeland und Oi Va Voi auf drei Hauptbühnen eine vielfältige Musikmischung zwischen Elektro, Hip Hop, Indie und Weltmusik präsentieren. Und das Beste daran: Ganze vier Tage Festival kosten nur 58 Euro im Vorverkauf (!)

Aus dem Sziget-Topf
Traditionell im Sommer treffen sich nicht nur die Budapester am liebsten am ungarischen Meer, dem Balaton. Zu ihnen gesellen sich in diesem Jahr erstmals große, internationale Live-Acts, die zu treibenden Beats und entspannten Chill-Out-Klängen den Sonnenuntergang und die lauen Sommernächte feiern. Direkt am seichten Südufer des Plattensees gelegen bietet Balaton Sound mit großzügigen Terrassen, drei Hauptbühnen sowie kleineren Locations, vielen Liegeflächen, Cocktailbars und Lounges die perfekte, familiäre Atmosphäre auf hohem Niveau - inklusive eines phantastischen Panoramablicks auf das bergige Nordufer des Sees.

Perfektes Ambiente
Ein eigener komfortabler Campingplatz, zahlreiche Hotels und Pensionen und eine gute Infrastruktur runden das Festivalangebot ab. Auf ihrer Sommertournee durch Europa schauen drei Jungs aus New York, die Beastie Boys, am Balaton vorbei und stellen ihr neues Album vor. Die britischen Basement Jaxx begeistern wie gewohnt mit ihrer wilden Mischung aus House, Latin, Hip Hop, Ragga und Punk. Endlich präsentieren die Wiener Elektroniker Kruder & Dorfmeister ihren relaxten, melancholischen Sound wieder gemeinsam - am Balaton als Summersession zusammen mit MC Sugar B. Auf der Hauptbühne werden des weiteren die Begründer des Acid Jazz’ The Brand New Heavies, Reggae-Star Patrice aus Frankreich sowie Oi Va Voi, Saian Supa Crew und Client spielen. Tagsüber auf der Terrasse performen Nouvelle Vague, die österreichische Acapella-Hip-Hop-Crew Bauchklang und Madrid de los Austrias. Café del Mar-Atmosphäre bring José Padilla zum Sonnenuntergang.

Elektro-Beats-geschwängerte Nacht
Nachts steigt dann hier eine wilde Party mit Adam Freeland, DJ Storm und Tiga. In der Arena bringt Roger Sanchez seine groovigen House-Beats an den Balaton, während Eric Prydz seine Pink-Floyd-Adaption zum Besten gibt. Außerdem rocken hier mit feinster elektronischer Musik Hernan Cattaneo, Ferry Corsten,Junkie XL und Darren Emerson das Festival.

Vier Tage Balaton Sound sind für 58 Euro zu erleben. Das Tagesticket kostet 25 Euro.

Tickets sind erhältlich bei Österreich-Ticket (01 96 0 96 888), Cool Tours oder direkt bei www.balatonsound.hu erhältlich.

Zamárdi ist per Auto innerhalb einer Stunde von der ungarischen Hauptstadt aus zu erreichen, von Wien benötigt man drei Stunden zum Plattensee. Züge fahren alle zwei Stunden vom Budapester Südbahnhof aus.

Sziget (1) bleibt natürlich erhalten
Das zum Kultfestival auch von Österreichern avancierten Sziget-Festival findet natürlich dann im August statt. Zur "Stadt in der Stadt" wird vom 12. bis 18. August 2008 wieder die Budapester Werft-Insel inmitten der Donau, die über 70 Fußballfelder groß ist. Unter dem Namen "Sziget Festival" lockt das Multi-Kulti-Event inzwischen alljährlich rund 400.000 Besucher aus aller Welt an. Neben Konzert-Acts jeglicher Couleur von Rock bis Pop und Techno bis World Music mit internationalen Stars, ungarischen Musikern und Newcomern werden auch Theateraufführungen, Filmvorführungen, Ausstellungen und Sportprogramme angeboten. Sechs Tage lang herrscht in diesem Jahr Festivalstimmung auf mehr als 60 Bühnen, auf denen sich auch Stars wie die Sex Pistols oder Alanis Morissette tummeln werden. Tageskarten gibt es für 32 Euro, den Festivalpass für 100 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.