Kabarett-Highlights in ganz Österreich

Unterhaltsam

© Guenther Groeger

Kabarett-Highlights in ganz Österreich

Kabarett. Eines der Zugpferde des heimischen Kabaretts, Alfred Dorfer, läutet die Kabarett-Hochsaiaon heute mit seinem Stammprogramm fremd im Salzburger republic und morgen mit Donnerstalk im ORF ein.

Comeback
Eine andere Galionsfigur – Werner Schneyder, der diesen Herbst sein Kabarett-Comeback feiert – tritt am Montag zusammen mit Florian Scheuba und Willy Resetarits bei einer Charity fürs Integrationshaus im Wiener Volkstheater auf; am 27. November präsentiert Schneyder im Burgtheater seine zeitkrtische Satire Ich bin konservativ. Schwerpunkt-Thema: der Zustand der Sozialdemokratie.

Magneten
Ebenfalls in Wien starten am 26. 10. die beiden Publikumsmagneten Michael Nivarani & Viktor Gernot als Zwei Musterknaben im Simpl durch. Den Schluss- und zugleich einen der Höhepunkte des Kabarett-Festivals in Krems bildet der Auftritt des deutschen Nonsens-Spezialisten Helge Schneider am 4. November im Stadtsaal.

Festival
Und auch in Linz darf man sich lachend ausschütteln: Am 2. November startet im Posthof das 24. Linzer Kleinkunstfestival, das mit Brettl-Stars wie Josef Hader, Dolores Schmidinger und Johnny Melville lockt. Mehr Details im Kasten rechts und unter

Mehr Infos: www.kabarett.at

Termine
ALFRED DORFER:
„fremd“, „Donnerstalk“.
„fremd“: heute Salzburg, republic; „Donnerstalk“: Do., 22. 10., 21.55 Uhr ORF 1.

NIAVARANI & GERNOT
„Zwei Musterknaben“.
Ab 26. 10., 20 Uhr, Simpl, Wien.

WERNER SCHNEYDER:
„Ich bin konservativ“, 12. 11., Burgtheater

KLEINKUNSTFESTIVAL LINZ:
Hader, Schmidinger u.a., ab 2. 11., Posthof.

FESTIVAL KREMS:
Helge Schneider, 4. 11., Stadtsaal.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.