Kaiser stürzt die Regierung

Silvester bei Kaiser

© ORF/MILENKO BADZIC

Kaiser stürzt die Regierung

In insgesamt fünf Episoden wurde ab 20.15 Uhr auf ORF 1 kein Aufreger des Jahres 2010 ausgelassen: Von der Budgetreform bis zum PISA-Debakel oder dem Skandal um die Hypo-Alpe-Adria – all dieser Probleme nahm sich der Kaiser gestern noch einmal höchstpersönlich an.

Staatsputsch
Viel zu wenig habe er sich im vergangenen Jahr um seine Untertanen gekümmert, befand der ORF-Kaiser, doch damit sei nun endgültig Schluss: Auf Anraten von Obersthofmeister Seyffenstein (Rudi Roubinek) setzte Seine Majestät (Robert Palfrader) Freitagabend kurzerhand die gesamte österreichische Regierung ab.

„Wir haben 2010 zu viel Urlaub gemacht und deshalb ein schlechtes Gewissen. 2011 werden wir besser auf unser Volk aufpassen“, so der Kultkaiser zum Staatsputsch. Aber der Kaiser wäre natürlich nicht der Kaiser, hätte er nicht bereits für Ersatz gesorgt. Opernball-Kommentator Karl Hohenlohe wurde kurzerhand zum neuen Faymann („Er kann selbst mit Lugner umgehen“), Fußball-Nationalspieler Christian Fuchs zum neuen Verteidigungsminister. Und: Operndiva Natalia Ushakova soll künftig den Posten von Maria Fekter (Innenministerin) übernehmen.

„Privataudienz“
Aber auch das Vergnügen durfte bei seiner Hoheit natürlich nicht zu kurz kommen: Kaum betrat die russische Sängerin Natalia Ushakova den Thronsaal, war es um den Kaiser geschehen: Gemeinsam mit Palfrader intonierte sie die Kaiserhymne, wofür es Standing Ovations vom Publikums und verliebte Blicke von Robert Heinrich I. gab. Als sie den forschen Blick des Kaisers auf ihr Dekolleté bemerkte, antwortete sie keck „alles naturale!“ und zog sich später mit Seiner Hoheit zu einer „Privataudienz“ zurück.
Auch 2011 ein Hit. Fazit: Auch diesmal war der Start ins neue Jahr mit Robert Palfrader wieder ein gelungener, und wer noch immer nicht genug hat, kann sich auf 2011 freuen: Bisher sind bereits jetzt vier ORF-Termine fixiert, darunter eine Kaiser-Spielshow im Hauptabend knapp vor Ostern und auch eine Silvestersendung 2011.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.