Perry: 7 Kleiderwechsel in einem Song

Verrückt

© Getty Images

Perry: 7 Kleiderwechsel in einem Song

16 Kostümwechsel, davon sieben während eines irren Hightech-Zaubers zu Hot N’ Cold, das größte Hitfeuerwerk der Gegenwart und eine Bühne voller Tortenstücke. Das ist die Teenage Dream Tour von Pop-Sirene Katy Perry (26). Am Sonntag kommt sie mit dem Spektakel nach Wien. Die Stadthalle ist seit Wochen ausverkauft. ÖSTERREICH erlebte beim Tourstart in Lissabon einen flotten Pop-Maskenball zwischen Zuckerl-Shop und S&M-Sex.

Diashow Perrys Traum-Show
7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

7 Kleiderwechsel in einem Song

1 / 7
  Diashow

Glitzer Glitzer
Zuckerwatte, zwei Schaumbecher am Bühnenrand und riesige Torten als Deko – schon zum Opener Teeange Dream zeigt Perry in Lissabon ihr kindliches Gemüt. Im weißen Glitzerkleid mit Riesenherz tanzt sie die Showtreppe hinunter. Bei One of The Boys drosch sie den 7.000 Fans an der Gitarre lupenreinen Hardrock entgegen und zu Peacock strippte sie und schnallte sich Pfauenfedern rum.

Katy Perrys schicke Show

Jetzt wird’s sexy“, erklärte sie im grünen, hoch geschlitzten Abendkleid und lieferte mit beeindruckender Epochalversion von I Kissed A Girl den besten Beweis dafür. Plötzlich wandelt sich zu Circle The Crain die Zuckerwelt zum dämonischen Fleischerladen und Perry schwingt im sexy Catsuit die Peitsche. Zu Pearl rockt sie im weißen Oma-Nachthemd an den Fashion Trends vorbei und zu Not Like The Movies, wo sie auf einem Rosentrapez schaukelt, zeigt sie einen Micky-Maus-Film.

Vorhang fällt
Dann fällt der Vorhang und Perry nimmt davor im Abendkleid samt rot-weiß-roter (!) Masche für einen grandiosen Unplugged-Teil Platz. Eine Verschnaufpause inklusive Flötensolo (!) vor dem größten Showtrick aller Zeiten: Zu Hot N’ Cold hat sie sieben (!) verschiedene Minikleider an, ein technischer Trick, bei dem sich die Kleiderfarbe beliebig ändern lässt. Als Zugabe tanzt sie noch mit einer überdimensionalen Katze zu Whitney Houstons I Wanna Dance With Somebody. Am Sonntag auch in Wien.

Autor: (zet)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.