Schlüpfriger Kult

Schlüpfriger Kult

"Keinohrhasen": Teil 2 nach Run auf DVD

Viel war ja nicht zu sehen, aber das philosophische Gelaber rund um nicht jugendfreie Themen wie Oralsex und andere Sexualpraktiken regte die Eltern auf. Schließlich war der Kinohit mit Till Schweiger auf das FSK-Alter von 12 Jahren festgesetzt, vor allem junge Kids strömten massenweise das Kino. Eltern forderten aber eine Erhöhung. Begründung: Kinder seien mit den Sexszenen und dem stark übersexualisierten Ausrücken überfordert. Nach langem Hin und her kam es schließlich aber zu keiner Heraufsetzung der Altersbeschränkung. Die Vorbestellung der DVD des Films erlebt mittlerweile einen ungeahnten Run: Die Story, wonach ein ziemlich durchschnittlicher wie prototypischer Boulevardreporter wegen einer zu schlechten Story zu Sozialstunden im Kindergarten verdonnert wird und sich dort in die Kindergartentante verliebt, ging jetzt bei Amazon unglaubliche 1,2 Millionen Male über den virtuellen Ladentisch.

Auflage
Vom Erfolg des Films beflügelt, er hielt sich in den Kinocharts sehr lange auf Platz 1, haben sich die Macher nun entschlossen, einen zweiten Teil zu drehen. Till Schweiger verriet jetzt: "Der Film wird noch witziger als der erste". Insgesamt sechs Millionen Menschen haben "Keinohrhasen" im Kino gesehen, Schweiger erhielt für den originellen FIlm sogar den Ernst-Lubitsch-Preis. Ob die Neuauflage, dessen Plot noch unbekannt ist, die Eltern wohl auch wieder aufregen wird?

Foto (c): Warner

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.