Konzert der Ringe

Kassenschlager

 

Konzert der Ringe

Wenn Elben, Hobbits und Orks rufen, kommen die Fans in Scharen. Nicht nur die Filme von Peter Jackson nach J. R. R. Tolkien sind Kassenschlager. Auch Howard Shores Soundtrack, der von Jackson als „Herzschlag der Trilogie“ bezeichnet wurde, ist eigenständig erfolgreich: Er wurde mit drei Oscars, zwei Grammys und zwei Golden Globes ausgezeichnet und von einem britischen Sender mehrmals zur „Besten Filmmusik aller Zeiten“ gekürt.

Warschauer Sinfoniker
Seit Jahren spielen große Orchester – wie das London Philharmonic Orchestra und das Cleveland Symphony Orchestra – Konzerte mit Shores Filmmusik. Als voriges Jahr das Radio Symphonie Orchester zum Lord of the Rings-Koncert in die Wiener Stadthalle lud, war der Ansturm auf die Karten enorm, 6.500 Besucher wurden gezählt.

Am 19. März gastieren nun die Warschauer Sinfoniker mit der Symphonie, die in eine Zauberwelt entführt, in der Wiener Stadthalle. 4.000 Karten sind schon jetzt verkauft.

Tournee
Schon vorher kann man das Herr der Ringe-Konzert in Salzburg (16. März, Arena), Innsbruck (17. März, Olympiahalle) und Linz (18. März, Arena) erleben. Auf den Wien-Auftritt folgt eine Vorstellung in Graz (20. März, Stadthalle).

Verkleidungen. In dem Konzert werden Teile der Musik der drei Filme zu einer Symphonie verschmolzen, in einigen Passagen singt der Chor auf Elbisch. Im Hintergrund werden Bilder projiziert, die durch die Handlung führen. Wahre Fans, welche die Konzerte in aller Welt oft durch ihre Kostümierung zum Event machen, werden diese wohl nicht brauchen – erkennen sie ihre Helden doch schon im Schlaf an deren Kennmelodie.

„Herr der Ringe in Concert“:

19. März, Wiener Stadthalle D.

Tel.: 01/ 96 0 96-888

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.