Lang Lang gleich zweimal in Wien

Kultur

Lang Lang gleich zweimal in Wien

Konzert. Auf dem Programm stehen Werke von Bach (Italienisches Konzert), Tschaikowsky (Die Jahreszeiten) und Chopin (Scherzo 1–4). Am Nachmittag macht der Tastenvirtuose, der durch seine Zusammenarbeit mit Nikolaus Harnoncourt bei seinem furiosen Mozart-Album in den Adelsstand erhoben wurde, Sta­tion im Haus der Musik, wo er die Partnerschaft der Lang Lang International Music Foundation mit dem Haus der Musik bei der musikalischen Förderung von Kindern vorstellt. Denn: „Für mich ist Musikerziehung wie das Lernen einer Sprache.“

(eha)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.