Law & Order & Co.: Das Serien-Sterben

Aus und vorbei

© VOX/NBC

Law & Order & Co.: Das Serien-Sterben

Für Serien-Junkies brechen harte Zeiten an: Denn zahlreiche US-Hits stehen vor dem Aus. Fast täglich versetzen neue Einstellungs-Gerüchte und -Bestätigungen Fans rund um die Welt in Aufruhr.

Am Sonntag, 23.5. flimmerte in den USA die letzte Lost-Folge über die Schirme, viele Mystery-, Comedy- und Krimi-Finali folgen.

Aus für Krimihits & „Scrubs“
So schickten NBC und CBS jüngst ihre Krimiserien Law & Order und Cold Case nach 20 bzw. sieben Jahren in TV-Rente. Helle Aufregung auch bei den Anhängern von Scrubs – Die Anfänger: Nach neun Staffeln setzte ABC dem Spitalsklamauk ein Ende.

Auch für die CBS-Produktion Ghost Whisperer mit Jennifer Love Hewitt hat das letzte Serien-Stündchen geschlagen. FlashForward ist bereits nach 22 Folgen wieder Geschichte, Heroes und Numb3rs hielten sich mit 77 bzw. 118 Episoden vergleichsweise lange.

Verwirrung um „Criminal Intent“
Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es hingegen noch für Criminal Intent. Galt das Ende bis vor wenigen Tagen als besiegelt, heißt es jetzt offiziell: „Die Entscheidung ist noch nicht gefallen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.