Life Ball: 150 Tickets für Sie

Top-Event des Jahres

 

Life Ball: 150 Tickets für Sie

Jedes Jahr das gleiche Spiel. Wenige Tage nachdem es die Party-Tickets zu haben gibt, sind sie auch schon wieder futsch.

Ausverkauft
Wer bisher zum Life Ball am Wiener Rathausplatz wollte, musste berühmt oder schnell sein – oder schlicht Glück haben (denn ein Zufallsgenerator wählt aus, wer die Karten bekommt).

Auch heuer ist das Top-Event (startet am 16. Mai um 21.30 Uhr) schon seit Wochen ausverkauft. Aber Ball-Erfinder Gery Keszler hatte diesmal eine geniale Idee. Zwei neue Zusatz-Tribünen mit Stehplätzen und perfektem Blick auf die Show – und das alles zu einem symbolischen Preis. Damit jeder, der will, den Life Ball auch wirklich sehen kann.

NUR MEHR 150 Tickets zu gewinnen
150 Stück, die Sie ab sofort über die ÖSTERREICH-Hotline 01-96 0 96-888 oder im Internet ordern können. Das Stehplatz-Ticket ist unabhängig vom Kauf einer Life-Ball-Karte und kostet nur 13 Euro (sonst muss man 150 Euro hinblättern).
Alles Wasser
Die Tribünenplätze befinden sich direkt neben dem Red Carpet, der heuer eigentlich blauer Teppich heißen müsste, denn er ist wasserfarben – das Motto des Events 2009.

Gery Keszler's Pläne fürs Event

Fix ist der Auftritt von Ex-US-Präsident Bill Clinton, der im Vorfeld bei einem Charity-Diner im Hotel Imperial die Tischrede halten wird – und dann beim Life Ball ebenfalls zu den Partygästen spricht.
Lesen Sie hier, welche Promis dieses Jahr den Life Ball beehren!

Model-Show
Sicher ist auch, dass es wie in den letzten Jahren zum Aufmarsch der schönsten Frauen Österreichs kommen wird. Die amtierende „Miss Austria“, Anna Hammel, kommt, dazu Dancing Stars-Beauty und Ex-Playmate Gitta Saxx. Mirjam Weichselbraun läuft als Model über den Laufsteg, Elke Winkens moderiert.

Das ist der Life Ball Song 2009: "I Bring You Love" Er stammt aus der Feder von Dave Stewart (Eurythmics) und von Cindy Gomez, die ihn performt.

2,5 Millionen Liter Wasser
Der eigentliche Star der Party wird aber mit Sicherheit das knapp 2.500 Quadratmeter große „Planschbecken“, das um den Laufsteg aufgebaut wird. 2,5 Millionen Liter Wasser am Rathausplatz, das schafft nicht einmal der schlimmste Regen. Wenn die Temperaturen passen, werden viele der Stars heuer am Life Ball „baden“ gehen.

Elmayer eröffnet
Zweiter Gag: Keszler holte Ex-„Alles Walzer“-Star Thomas Schäfer-Elmayer (der noch nie am Life Ball war) und lässt ihn die Eröffnung choreografieren. Im Frack will Elmayer nicht aufkreuzen („das passt nicht“), aber auch nicht halbnackt. „Meine Bekleidung wird schlicht und elegant ausfallen.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.