Madonna: Chartqueen vergisst auf Österreich!

Absage

© Warner

Madonna: Chartqueen vergisst auf Österreich!

Platz eins. Die ganze Welt im Madonna-Fieber: Platz eins in den USA (mit über 280.000 verkauften CDs in einer Woche) Platz eins in England (mit Single & Album) – detto in Deutschland. Und auch in Österreich stürmt die 49-jährige Popqueen mit ihrem Trendalbum Hard Candy von null auf eins! „Es war spannend, mit aktuellen Star-Produzenten wie Timbaland oder Pharrell zusammenzuarbeiten, denn eigentlich bin ich es nicht gewohnt, dass man mir Befehle gibt. Doch am wichtigsten war es mir, mich damit wieder einmal neu zu erfinden.“ Dieser Plan geht nun mehr als auf, hält Madonna doch mit Hard Candy nun in insgesamt 28 Ländern – von Australien bis Israel - die Chartspitze.

Austria! Leider nein!
Im allgemeinen Chart-Triumph überrascht Madonna nun gleich mit der nächsten Sensation. Am 23. August startet sie im Millennium Stadium in Cardiff ihre Abschiedstournee, die unter dem Titel Sticky & Sweet läuft und statt Uralt-Hits wie Like A Virgin die Trend-Sounds des neuen Millenniums – von Music bis Hung Up – bietet. Singt Madonna dabei nur in neun Städten in Europa, so stehen ab 3. Oktober dann 18 Shows in den USA und Kanada an. Gleich dreimal tritt Madonna in Deutschland an (28. 8., Berlin, 4. 9., Düsseldorf , 9.9., Frankfurt). Doch ein Österreich-Konzert ist wieder mal nicht dabei. Damit bleibt der Linzer Wetten, dass  ..?-Auftritt im Jahr 1998 der einzige Austro-Stopp ihrer Wahnsinnskarriere. Schade!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.