Mankell: Letzter Wallander kommt Mankell: Letzter Wallander kommt

Bestsellerautor

© APA/EPA

© APA/EPA

Mankell: Letzter Wallander kommt

"Und jetzt lüfte ich das Geheimnis: Nach zehn Jahren Pause wird es nun einen neuen Wallander-Roman geben", sagte Mankell am Dienstag, 28.4., bei einer Pressekonferenz am Rande der Internationalen Buchmesse in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. "Ich habe das Buch vor zwei Wochen beendet", fügte Mankell hinzu: "Mir ist klar geworden, dass noch ein Buch über Wallanders Leben fehlte." Der Roman werde am 18. August vorerst nur in Schweden erscheinen.

Endgültig letzter Streich
"Allerdings habe ich die Geschichte so geschrieben, dass eine Rückkehr von Wallander unmöglich ist, nach diesem Roman kann ich keinen mehr schreiben", deutete Mankell vage den Ausgang des Romans an, um gleich hinzuzufügen: "Aber keine Sorge, Wallander wird nicht sterben."

Internationaler Erfolg
Mankell hat mit seinen Romanen über den grüblerisch-mürrischen Kommissar Wallander seit 1991 internationalen Erfolg. Die BBC hat die Verfilmung der Wallander-Krimis mit dem britischen Schauspieler Kenneth Branagh in der Hauptrolle als Beste TV-Serie 2008 nominiert. "Wallander ist ein Mensch wie du und ich, das macht ihn so populär", sagt der Autor über seine berühmte Romanfigur. "Der bekommt sogar Diabetes, so etwas würde einem James Bond nicht passieren", meint Mankell.

Meistgelesener schwedischer Autor
Neben seinen Wallander-Romanen hat sich Mankell besonders in seinen Afrikabüchern gegen ungerechte Verhältnisse in der Welt eingesetzt. Seine Bücher sind bisher in 41 Sprachen übersetzt und in über 100 Ländern verkauft worden. Er ist der meistgelesene schwedische Autor.

Die 35. jährlich abgehaltene Buchmesse in Buenos Aires wurde vergangenen Donnerstag eröffnet und hält ihre Tore noch bis zum 11. Mai offen. Mehr als 1.000 Verlage aus 42 Ländern zeigen ihre Titel auf 45.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Die Veranstalter erwarten etwa eine Million Besucher. Im kommenden Jahr wird das südamerikanische Land Gastland der Frankfurter Buchmesse sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.